achtung kreditkosten

Achtung vor Kreditkosten

Konsumkredite werden immer beliebter – die hohen Kosten aber häufig unterschätzt.

Das Leben auf Pump ist in. Immer mehr – gerade junge Menschen – verschulden sich, um sich ganz dem Konsum hinzugeben. Im «Hier und Jetzt» zu leben mag eine valable Lebensphilosophie sein. Im Fall von Konsumkrediten fallen die Konsumenten dann aber nicht selten aus allen Wolken, wenn es um die Kreditrückzahlung geht.

Konsumkredite – beziehungsweise Privatkredite oder Bankkredite, wie sie auch genannt werden – sind nicht umsonst zu haben und schlagen mit happigen Kosten zu Buche.

Ein Beispiel: Ein Kredit in der Höhe von 20'000 Franken für eine Laufzeit von 12 Monaten kostet bei einem effektiven Jahreszins von 10 Prozent rund 1052 Franken. Insgesamt müssen also 21’052 Franken für die Rückzahlung auf die Seite gelegt werden.

Bei längeren Laufzeiten wird es sogar noch teurer: so kostet derselbe Kredit für eine Laufzeit von 24 Monaten fast das Doppelte, nämlich 2054 Franken.

Prinzipiell gilt also: wenn immer möglich auf Kredite verzichten. Tappen Sie nicht in die Schuldenfalle: Vermeiden Sie unbedingt die Aufnahme von weiteren Krediten, um bereits bestehende Kredite abzuzahlen.

Wenn Sie nach reiflicher Überlegung zum Schluss kommen sollten, dass Sie einen Bankkredit in Anspruch nehmen möchten, wählen Sie möglichst kurze Laufzeiten, um Kosten zu sparen.

Vergleichen Sie ausserdem die Anbieter. Die verlangten Jahreszinsen variieren nämlich beträchtlich: zwischen rund 4.5 bis zu 10 Prozent, dem momentan gesetzlich erlaubten Zinsmaximum. Mit der Wahl des richtigen Kredit-Anbieters lassen sich Hunderte, im Fall von grösseren Kreditbeträgen sogar Tausende von Franken sparen.

Ihre Moneyland-Redaktion

Weiterführende Informationen:
Alle Schweizer Kredite im unabhängigen Vergleich
Tipps rund um Schweizer Privatkredite
Tipps rund ums Autoleasing
Online-Kredite unter der Lupe
Was ist ein effektiver Jahreszins?
Konsumkreditgesetz kurz erklärt
Was kostet ein Kredit?

Über das Moneyland-Magazin

Das Moneyland-Magazin informiert Sie kompetent und unabhängig über eine Vielzahl von Finanz- und Geldthemen. Neben Hintergrundartikeln und Interviews mit Experten finden Sie zahlreiche praktische Geldratgeber.