E-Geld

E-Geld oder elektronisches Geld existiert als rein elektronisches, «virtuelles» Wertmittel. Heutzutage ist ein Grossteil des von Banken verwalteten Giralgelds elektronisch auf einem Computer gespeichert.

Die Mehrheit der Geldüberweisungen zwischen den Banken findet elektronisch statt, indem eine Zahl von einem Konto subtrahiert und auf einem entsprechenden Empfänger-Konto wieder addiert wird.

Weitere Informationen:
Was ist Giraldgeld?

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.