Über das Moneyland-Forum

Im Forum von moneyland.ch können Sie sich jederzeit und kostenlos zu einer Vielzahl von Geldthemen austauschen und die passenden Antworten finden. Diskutieren Sie mit Forum-Nutzern und Experten aktuelle Themen in den Kategorien Banken, Börse, Versicherungen, Vorsorge, Telekom und Geld im Alltag.

Bitte melden Sie sich an, um sich im Forum auszutauschen.

Reiseversicherung: Tipps?

 
avatar
Thomas Niederstrasser
Member
Seit: 04.08.15 Beiträge: 3
4. August 2015 17:14:16

Hallo miteinander. Suche eine Reiseversicherung für ein Jahr, da ich nächstes Jahr viel unterwegs bin. Für hilfreiche Anregungen bin ich dankbar.

 
avatar
Moneyguru von moneyland.ch
Experte
Seit: 04.08.15 Beiträge: 3711
14. August 2015 11:17:45

Guten Tag.

Anbei einige Tipps:

1) Eine Jahresversicherung lohnt sich gegenüber einer einmaligen Reiseversicherung in der Regel ab 2 Reisen.

2) Vergleichen Sie die Prämien, da kann es Unterschiede geben. Prämien vergleichen können Sie am besten mit dem neutralen Vergleich für Reiseversicherungen.

3) Noch wichtiger bei Reiseversicherungen: Vergleichen Sie auch die Leistungen. Auch dies können Sie in der Schweiz am umfangreichsten mit dem Vergleichstool für Reiseversicherungen auf moneyland.ch tun. Überlegen Sie sich dazu im Voraus, welche Leistungen Ihnen besonders wichtig sind. Das kann zum Beispiel von der Destination abhängen, wo Sie hinreisen.

Beispiel: Wenn an Ihrem Zielort Vulkane aktiv sind, sollten Sie darauf schauen, dass Ihre Versicherung auch vulkanische Aktivitäten abdeckt (das ist nicht selbstverständlich!). Und so weiter. Über die Filterkriterien lassen sich alle Angebote finden, welche die gewünschten Leistungen abdecken.

Weitere Tipps für die Wahl der richtigen Reiseversicherung
Zum Vergleich für Reiseversicherungen
Vulkanversicherungen: Infos
 

 
avatar
hanspriescher
Member
Seit: 06.12.16 Beiträge: 17
9. Dezember 2016 08:41:31

Eine Auslandsreiseversicherung ist auf jedenfall ratsam. War selbst schon in der Situation wobei mir diese vor einem finanziellen Ruin geholfen hat. Wichtig darauf zu achten ist ebenfalls, dass diese ebenfalls den Heimtransport und Überführung im Todesfall abdeckt. Leider weiß man ja nie was passiert.