Sparkontovergleich

Hier finden Sie die richtigen Antworten

Über das Moneyland-Forum

Im Forum von moneyland.ch können Sie sich jederzeit und kostenlos zu einer Vielzahl von Geldthemen austauschen und die passenden Antworten finden. Diskutieren Sie mit Forum-Nutzern und Experten aktuelle Themen in den Kategorien Banken, Börse, Versicherungen, Vorsorge, Telekom und Geld im Alltag.

Kategorien anzeigen

Bitte melden Sie sich an, um sich im Forum auszutauschen.
 
avatar
  • BenutzernamePellimar
  • Status Member
  • Registriert seit17.06.16
  • Beiträge2

Habe heute die Sparkontis miteinander verglichen.

Dabei scheint mir aufgefallen zu sein, dass beim CS Produkt "bonviva" die monatlichen Gebühren nicht berücksichtig wurden.

siehe: www.credit-suisse.com/ch/de/privatkunden/konten-und-karten/bonviva.html

Stimmt meine Befürchtung?

 

Besten Dank und Gruss

 

 
avatar
  • BenutzernameMoneyguru von moneyland.ch
  • OrtSchweiz
  • Status Experte
  • Registriert seit04.08.15
  • Beiträge4017

Guten Tag

Das ist korrekt. Das Sparkonto an sich kostenlos, aber Teil des kostenpflichtigen Bankpakets (entweder Silver, Gold oder Platinum), das noch weitere Dienstleistungen wie Konten und Karten usw. beinhaltet.

Im Sparkonto-Vergleich werden die Paketkosten nicht verglichen - das geschieht im Bankpaket-Vergleich.

Wir haben nun aber die Bankpaket-Sparkonten noch deutlicher als solche gekennzeichnet ("Zusätzliche Bankpaket-Gebühr").

Weitere Informationen:
Bonviva-Sparkonten der Credit Suisse
Bonviva-Bankpakete der Credit Suisse
Sparkonto-Vergleich
Bankpaket-Vergleich

Beste Grüsse vom Moneyguru

 

 

 
avatar
  • BenutzernamePellimar
  • Status Member
  • Registriert seit17.06.16
  • Beiträge2

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort.

 

Ein Vergleich sollte immer Gleiches mit Gleichem vergleichen. Ein reiner Zinsvergleich ohne weitere Gebühren zu berücksichtigen resp. abzuziehen ist m.M. nach nicht sehr hilfreich und vermittelt ein falsches Bild.

Dies als Verbesserungsvorschlag für Ihr Vergleichsportal.

Beste Grüsse
Pellimar

 
avatar
  • BenutzernameMoneyguru von moneyland.ch
  • OrtSchweiz
  • Status Experte
  • Registriert seit04.08.15
  • Beiträge4017

...Gleiches mit Gleichem: kein Widerspruch. Nur werden die Bankprodukte immer "ungleicher".

In diesem Fall: Wenn wir die Kosten des Pakets im Rahmen des Sparkonto-Vergleichs mit einbeziehen würden, wäre das wiederum "ungleich" im Hinblick auf die weiteren Leistungen, die im Paket zusätzlich enthalten sind (wie Kreditkarten etc.).

Deshalb haben wir uns ja als einziger Vergleichsdienst die Mühe genommen, einen Bankpaket-Vergleich auf die Beine zu stellen, der "alles" berechnen kann (aber natürlich möchte nicht jeder ein Bankpaket).

Beste Grüsse vom Moneyguru