Intraday-Trading

Unter dem Begriff «Intraday-Trading» oder «Daytrading» wird das kurzfristige Handeln an der Börse oder auch ausserbörslich innerhalb eines Tages verstanden.

Im Forex-Trading wird mehrheitlich «intraday» gehandelt, da bereits kleinste Kursschwankungen mit dem Einsatz von Hebeln ausgenutzt werden können.

Intraday-Trading bedingt in der Regel das ständige Beobachten der entsprechenden Börsenkurse und eignet sich deshalb nicht für Hobby-Trader.

Weitere Informationen:
Online-Trading: interaktiver Vergleich
Forex-Trading in der Schweiz

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.