Johannesburger Börse (JSE)

Börse

Die Johannesburger Börse (JSE) wurde 1887 gegründet und in den frühen 1990er-Jahren in ein elektronisches Handelssystem umgewandelt. Im Jahr 2000 zog die Börse von ihrem ursprünglichen Standort in der Simmons Street, Johannesburg, in den Vorort von Standton.

An der Börse sind mehr als 370 Unternehmen gelistet, darunter auch Multis wie SAB Miller, die MTN Group und Anglo American. In Bezug auf die Marktkapitalisierung gehört die Börse zu den 20 grössten Börsen der Welt. Volumenmässig ist die JSE mit Abstand die grösste Börse des afrikanischen Kontinents. An der Alternativbörse AltX sind kleine und mittelgrosse Unternehmen gelistet.

Seitdem die JSE im Jahr 2001 die South African Futures Exchange (SAFEX) und im Jahr 2009 die Bond Exchange of South Africa (BESA) übernommen hat, ist sie in der Lage, Handel mit vielen verschiedenen Wertpapieren zu betreiben. Dazu gehören Aktien, Obligationen, börsengehandelte Fonds (EFTs), strukturierte Produkte, börsengehandelte Notes (ETNs), forderungsbesicherte Wertpapiere, Depository Receipts, Warrants, Schuldverschreibungen, Gold und Derivate (Zinssätze, Landwirtschaft, Devisen, Energie, Aktienindizes, Metalle). Eine strategische Partnerschaft mit der Londoner Börse (LSE) erlaubt die Verbreitung von Informationen über Wertpapiere, die an der Johannesburger Börse auf der gemeinsamen LSE-/JSE-Plattform gelistet sind.

Der von der Financial Times veröffentlichte JSE-Africa-All-Share-Index (JALSH) bildet die Performance der an der JSE kotierten Schlüsselaktien ab.

Handelszeiten: von Montag bis Freitag, von 9:00 bis 17:00 Uhr SAST (UTC+2).
Abwicklungszyklus: T+3.

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.