moneyland presse

Medienmitteilung: Krankenkassen verlieren Kunden im Standard-Modell

Medienmitteilungen, 22.11.2018
Schweizer Grundversicherte entscheiden sich vermehrt für Sparmodelle und die höchste Franchise, wie eine Analyse des unabhängigen Online-Vergleichsdienstes moneyland.ch zeigt.

Zürich, 22. November 2018 – Schweizer Grundversicherte haben die Wahl zwischen mehreren Franchisen und Krankenkassen-Modellen. Während die Versicherten im Standard-Modell ihren Arzt frei wählen können, müssen sie bei den Sparmodellen («Managed Care») im Normallfall immer zuerst ihren «Gatekeeper» kontaktieren. Das ist je nach Modell ein Hausarzt, ein HMO-Zentrum oder im Fall des Telmed-Modells eine Hotline.

Ganze Medienmitteilung lesen (PDF)
Tabellarische Auswertung Versichertenbestand nach Modellen und Franchisen (PDF)

Weitere Informationen:
Krankenkassenvergleich der Schweiz

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.