Mehrfaktor-Authentifizierung

30. September 2021 - Raphael Knecht

Mehrfaktor-Authentifizierung oder Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) dient dazu, die Sicherheit beim Login zu erhöhen. Dies geschieht, indem von der Person, die sich zu einem Konto oder einem Service Zugang verschaffen will, mehrere voneinander unabhängige Sicherheitsmerkmale verlangt werden. Meistens sind es ingesamt zwei Faktoren und man spricht in solchen Fällen auch von Zwei-Faktor-Authentifizierung.

So müssen Sie beispielsweise Ihr Passwort eingeben und erhalten dann einen Code per SMS oder App, den Sie ebenfalls angeben müssen, bevor Sie sich einloggen können. In diesem Beispiel sind die beiden Faktoren das Wissen des Passworts und der Zugang zum Smartphone mit der entsprechenden SIM-Karte oder App. Falls Betrügerinnen oder Betrüger Ihr Passwort erfahren, müssten sie zusätzlich noch Zugriff auf Ihr Handy haben, bevor sie damit auf Ihr Konto zugreifen können.

Weitere Informationen:
So schützen Sie sich online
Klassische Betrugsmaschen

Jetzt gratis anfordern

Günstige Bankkonten mit Karte

Kostenloses Bankkonto

Yuh

  • Keine Konto-Gebühren

  • Bankpartner: Swissquote & Postfinance

  • CHF 20 Trading-Credit mit Code «YUHMONEYLAND»

Schweizer Digitalbank

Alpian

  • Multiwährungskonto mit Visa-Karte (CHF, EUR, USD, GBP)

  • Günstige Fremdwährungskurse

  • CHF 100 Willkommensbonus

Online-Privatkonto

UBS key4

  • 50 KeyClub-Punkte als Willkommensgeschenk

  • Online-Privatkonto mit Debitkarte

Schweizer Bankpakete im Vergleich

Finden Sie jetzt das günstigste Bankangebot

Jetzt vergleichen
Trading-Plattformen

Günstige Schweizer Broker

Schweizer Broker

Saxo Bank Schweiz

  • Lizenzierte Schweizer Bank (FINMA)

  • Keine Depotgebühren bei aktivierter Wertpapierleihe

  • Gratis Expertenanalysen und Trading-Signale

Schweizer Broker

Cornèrtrader

  • Schweizer Online-Bank

  • Keine Depotgebühren für Aktien

  • Gratis Research und Trading-Signale

Redaktor Raphael Knecht
Raphael Knecht war bis Ende Februar 2023 Analyst und Fachredaktor bei moneyland.ch. Seither unterstützt er die Redaktion gelegentlich als Freelancer.