postfinance zinsen senken 2015

PostFinance: Zinssenkung 2015

Per 1. November 2015 senkt die PostFinance erneut ihre Zinssätze. Begründet wird die neue Zinssenkung mit dem anhaltenden Tiefzinsumfeld und fehlenden Anlagemöglichkeiten. Zudem kann die PostFinance weiterhin keine Hypotheken und Kredite in Eigenregie anbieten, sondern muss dafür auf Partnerbanken zurückgreifen.

Die PostFinance bleibt bezüglich Zinsen konservativ und gehört zu den Banken mit den tiefsten Zinssätzen der ganzen Schweiz.

PostFinance-Zinsänderungen per 1. November 2015:
Sparkonto CHF: Zinssenkung von bisher 0.1% auf neu 0.05%
Sparkonto EUR: Zinssenkung von bisher 0.1% auf neu 0.05%
E-Sparkonto CHF: Zinssenkung von bisher 0.15% auf neu 0.1%
E-Sparkonto EUR: Zinssenkung von bisher 0.15% auf neu 0.1%
Vorsorgekonto 3a: Zinssenkung von bisher 0.75% auf neu 0.5%
Freizügigkeitskonto: Zinssenkung von bisher 0.3% auf neu 0.2%
Geschäftskonto: Zinssenkung von bisher 0.01% auf neu 0%
Vereinskonto: Zinssenkung von bisher 0.01% auf neu 0%

Ein Vergleich mit anderen Banken lohnt sich. Die neuen Konditionen hat moneyland.ch bereits in den neutralen Vergleichen berücksichtigt.

Weiterführende Informationen:
Sparkonten im Schweizer Vergleich
Säule 3a im Schweizer Vergleich
Freizügigkeitskonten im Schweizer Vergleich
Firmenkonten im Schweizer Vergleich

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.