Überschussbeteiligung

Der Begriff «Überschussbeteiligung» bezeichnet im Versicherungswesen eine Beteiligung der Versicherungsnehmer am Geschäftserfolg der Versicherungsfirma.

In der Schweiz sind Überschussbeteiligungen im Rahmen von manchen Lebensversicherungen gebräuchlich.

Einige Schweizer Lebensversicherungen zahlen den Kunden Prämien zurück, wenn sich die Markt- oder Zinslage zugunsten der Versicherungsnehmer entwickelt hat. Das bedeutet also, dass die Lebensversicherungsfirma die Prämienberechnung ursprünglich «pessimistischer» berechnet hat und sie so über mehr Prämiengewinne als geplant verfügt.

Zum Vergleich der Lebensversicherungen

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.