Verrechnungssteuer

Die Verrechnungssteuer ist eine vom Schweizer Bund erhobene Quellensteuer von 35 Prozent, die vor allem die Steuerhinterziehung verhindern soll.

Die Verrechnungssteuer wird beispielsweise auf Lotteriegewinnen und auf dem Ertrag von beweglichen Vermögen – vor allem Zinsen und Dividenden – erhoben. Sie wird zurückerstattet, wenn sie korrekt ausgewiesen wird.

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.