Börse Dhaka

Börse

Die Börse Dhaka ist eine von zwei Wertpapierbörsen in Bangladesch (zusammen mit der Chittagong-Börse). Die Dhaka-Börse wurde ursprünglich als ostpakistanische Börse im Jahr 1954 gegründet. Der Handel an der Börse findet elektronisch statt.

Mehr als 300 Unternehmen sind an der Börse kotiert. Zu den kotierten Wertpapieren gehören Aktien, Unternehmensanleihen, Staatsanleihen, Schuldverschreibungen und Investmentfonds. Je nach Kategorie der gehandelten Wertpapiere werden die Börsengeschäfte im T+2- oder T+9-Zyklus abgewickelt.

Der DSEX-Index bildet die Performance der Börse ab.

Handelszeiten: von Montag bis Freitag, von 10:30 bis 14:30 Uhr BST (UTC+6).

Abwicklungszyklus: T+2 (T+9 für bestimmte Auslandaktien).

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.