Elementarereignis

Der Begriff «Elementarereignis» bezeichnet im Jargon der Versicherungsbranche eine Naturkatastrophe.

Dazu können folgende Ereignisse gehören: Hochwasser, Überschwemmung, Sturm, Hagel, Felssturz, Erdrutsch, Steinschlag, Lawinen, Schneedruck, Hagel.

Erdbeben werden von Schweizer Versicherungen in aller Regel nicht zu den versicherten Elementarereignissen gezählt.

Elementarereignisse werden zum Beispiel im Rahmen von Hausratversicherungen abgedeckt. Dabei gilt ein gesetzlich festgelegter Selbstbehalt von CHF 500.

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.