Italienische Börse

Börse

Die Borsa Italiana ist die Primärbörse Italiens. Die in Mailand ansässige Börse gehört heute zur London Stock Exchange Group.

Zu den an der Börse gehandelten Wertpapieren gehören Aktien, Obligationen, börsengehandelte Fonds (ETFs), börsengehandelte Commodities (ETCs), börsengehandelte Notes (ETNs), Derivate (einschliesslich Futures und Optionen) und Zertifikate. An der Börse sind mehr als 450 Unternehmen gelistet, von denen die überwiegende Mehrheit italienische Unternehmen sind.

Der Key-Performance-Indikator der Börse ist der FTSE-MIB-Index.

Handelszeiten: von Montag bis Freitag, von 9:00 bis 17:30 Uhr MEZ (UTC+1).
Abwicklungszyklus: T+2.

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.