kreditkarten schweiz zufriedenheit umfrage vergleich

Kreditkarten-Zufriedenheit 2017

Schweizer Karteninhaber sind mit ihren Kreditkarten mehrheitlich zufrieden und verteilen den Kreditkarten-Herausgebern gute bis sehr gute Noten, wie die Umfrage im Jahr 2017 von moneyland.ch ergeben hat.

Das Marktforschungsinstitut GfK Switzerland hat im Auftrag von moneyland.ch eine repräsentative Umfrage in der Deutsch- und Westschweiz zur Kreditkarten-Zufriedenheit und Kartennutzung durchgeführt.

Befragt wurden die Zufriedenheit mit der Kredit- oder Prepaidkarte in den folgenden Bereichen: Hilfestellung bei Problemen und Kartenersatz, Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Preis-Leistungsverhältnis, Verständlichkeit der Unterlagen, allgemeine Zufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft. Die Kunden konnten jeweils ihre Zufriedenheit zwischen 1 (überhaupt nicht zufrieden) und 10 (sehr zufrieden) angeben. Für die Berechnung eines durchschnittlichen Gesamtwerts hat moneyland.ch die Faktoren gemittelt, wobei «allgemeine Zufriedenheit» und «Weiterempfehlungsbereitschaft» stärker gewichtet worden sind.

Schweizer Kreditkarten-Kunden mehrheitlich zufrieden

Resultat: Die meisten Kreditkarten und Prepaidkarten haben bezüglich Kundenzufriedenheit gut bis sehr gut abgeschnitten. Das Ergebnis mag auf den ersten Blick erstaunen. Schlussendlich ist es wohl auch darauf zurückzuführen, dass die meisten Schweizer Kartenbesitzer ihre Kreditkarte in erster Linie zum einfachen Bezahlen einsetzen. Und das geht in aller Regel einwandfrei vonstatten.

Kreditkarten-Inhaber sind im Zusammenhang mit Hilfestellungen bei Problemen und Kartenverlusten mit ihrer Kreditkarten-Firma zufrieden und vergeben im Durchschnitt 8 von 10 möglichen Punkten. Hohe Werte werden auch bei der Freundlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (8.1 von 10 Punkten), der allgemeinen Zufriedenheit (8.2 von 10 Punkten) und in etwas geringerem Masse bei der Verständlichkeit der Karten-Unterlagen (7.9 von 10 Punkten) erzielt. Etwas zurückhaltender sind die Kunden bei der Weiterempfehlung ihrer Karte (7.8 von 10 Punkten).

Am unzufriedensten sind Karteninhaber beim Preis-Leistungsverhältnis (7.7 von 10 Punkten). Erwartungsgemäss schneiden hier die beiden «Gratis-Kreditkarten» ohne Jahresgebühren Coop Supercardplus (8.5 von 10 Punkten) und Migros Cumulus Mastercard (8.6 von 10 Punkten) bei der Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungsverhältnis am besten ab.

Insgesamt schneiden die Kredit- und Prepaidkarten von Cornèrcard, Swiss Bankers, PostFinance sowie die Coop Supercardplus (Swisscard) und die Migros Cumulus Mastercard (Cembra Money Bank) sehr gut ab. Gut werden auch die Karten von UBS, Credit Suisse, Swisscard, Viseca, Cembra Money Bank und Bonuscard beurteilt.

Alle Zufriedenheitsnoten sind im Kreditkartenvergleich von moneyland.ch online auf den Info-Seiten der entsprechenden Karten transparent einsehbar.

Weitere Informationen:
Interaktiver Kreditkarten-Vergleich
Kreditkarten-Nutzung im Vergleich

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.