Laibacher Börse (LJSE)

Börse

Die Laibacher Börse (LJSE) ist die Hauptbörse Sloweniens. Die Börse wurde 1989 gegründet und ist Mitglied der World Federation of Stock Exchanges (WFE). Rund 15 Finanzdienstleister nehmen an der Börse teil, welche elektronisch mit dem von der Börse Frankfurt entwickelten System Xetra betrieben wird.

Zu den an der LJSE gehandelten Kontrakten gehören Aktien, Obligationen und strukturierte Produkte, wobei der Handel nach der Auktions- und Fliesshandelsmethode abgewickelt wird. An der Börse sind rund 40 Unternehmen gelistet.

Der SBI-TOP-Index bildet die Performance der Börse ab.

Handelszeiten: von Montag bis Freitag, von 9:15 bis 14:20 Uhr MEZ (UTC+1).
Abwicklungszyklus: T+2.

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.