Modem

Telekom

Der Begriff «Modem» setzt sich aus den ersten beiden Buchstaben von «Modulator» und den ersten drei Buchstaben von «DEModulator» zusammen.

Ein Modem ermöglicht den Zugang ins Internet. Ein Modem wird einerseits mit dem Glasfaseranschluss, dem Kabelanschluss oder dem Telefonanschluss und andererseits mit dem Computer verbunden.

Heutzutage sind in der Schweiz fast keine Modems mehr gebräuchlich. Die Modem-Funktion ist in den Internet-Routern eingebaut, die Schweizer Anbieter ihren Kunden zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen:
Internet-Router
Internet-Abos im neutralen Vergleich

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.