privatkonto tipps

Was Sie bei Privatkonten beachten sollten

Hilfestellungen rund ums Schweizer Privatkonto.

Tipps rund ums Schweizer Privatkonto:

  1. Vergleichen Sie die Schweizer Privatkonten auf moneyland.ch. Die Kostenunterschiede können Hunderte von Franken betragen.
     
  2. Jugendliche, Studenten und Senioren erhalten häufig spezielle Kosten- und Zinskonditionen. Der Moneyland-Vergleich berücksichtigt diese Spezialkonten und führt diese auf, wenn die entsprechenden Nutzerkriterien erfüllt sind.
     
  3. Kündigungsfristen sind in aller Regel kürzer als bei Sparkonten, dafür sind auch die Zinssätze im Allgemeinen tiefer. Deshalb als Grundregel: Privatkonto für den Zahlungsverkehr, Sparkonto für Spargelder.
     
  4. Häufig lassen sich Kosten sparen, indem Sie sich auf die Online-Führung Ihres Privatkontos beschränken und sich Unterlagen wie Kontoauszüge online und nicht per Post zustellen lassen.
     
  5. Für Geldbezüge am Automaten sind Debitkarten wie Ihre Maestro-Karte, die mit dem Privatkonto verknüpft ist, die richtige Wahl. Beachten Sie allerdings, dass viele Banken im Fall von Bargeldbezug an Fremdautomaten eine Gebühr verlangen. Heben Sie also entweder an Automaten der eigenen Bank Geld ab oder wählen Sie ein Privatkonto inkl. Bankkarte, bei welchen diese Gebühren nicht anfallen.
     
  6. Durchschnittliche Mindestbeträge können bei einigen Anbietern zu Kostenreduktionen führen. Achten Sie in diesen Fällen wenn möglich darauf, dass Ihre deponierten Geldbeträge stets über dem definierten Limit bleiben.
     
  7. Privatkonten sind keine Sondervermögen, fallen also in die Konkursmasse. Allerdings gilt für sie die Einlagensicherung von 100'000 Franken pro Anleger und Institut.
     
  8. Bei Bruttozinserträgen von mehr als 200 Franken pro Jahr fällt die Verrechnungssteuer von 35% an.
     
  9. So genannte Kontokorrent-Konten haben im Unterschied zu Privatkonten in der Regel keine Kündigungsfristen - sind also noch «flexibler». Sie sind allerdings häufig nicht für Privatpersonen gedacht, sondern Firmen vorbehalten.

Über das Moneyland-Magazin

Das Moneyland-Magazin informiert Sie kompetent und unabhängig über eine Vielzahl von Finanz- und Geldthemen. Neben Hintergrundartikeln und Interviews mit Experten finden Sie zahlreiche praktische Geldratgeber.