Steuerabzug der Kreditkosten

Wer einen Kredit aufgenommen hat, kann die Schuldzinsen bei den Steuern absetzen.

Viele Schweizerinnen und Schweizer wissen, dass sie die Versicherungsprämien und die Zinsen ihres Sparkapitals bei den Steuern in Abzug bringen können.

Die meisten wissen auch, dass sie als Hypothekar-Schuldner ihre Schuldzinsen von den Steuern abziehen können.

Häufiger geht hingegen vergessen, dass auch die Zinsen von Darlehen, Konsumkrediten und sogar Kreditkarten steuerabzugsfähig sind. Diese werden einmal pro Jahr vom Kreditinstitut zusammengestellt und können dann in die Steuererklärung übertragen werden.

Bei privaten Darlehen – etwa wenn Sie einem Bekannten Geld gegen einen Zins ausleihen – sollten Sie die entsprechende Vereinbarung möglichst gut schriftlich belegen, damit das Steueramt später den Zinsabzug akzeptiert.

Beachten Sie, dass Sie bei Krediten nur die Schuldzinsen, nicht aber den Rückzahlungsbetrag – den so genannten Amortisationsbetrag – von den Steuern abziehen können. Dabei können Sie Schuldzinsen bis zu einer Obergrenze von maximal 50'000 Franken plus Vermögenserträgen abziehen. Diesen Betrag werden Sie allerdings mit einem Konsumkredit nicht erreichen.

Beachten Sie auch, dass Sie als Privatperson im Rahmen von Leasing-Verträgen – etwa bezüglich eines geleasten Autos – keine Steuern sparen können. Auch die Wertminderung im Fall eines Kaufs des geleasten Objekts kann nicht in die Steuererklärung übertragen werden.

Wenn Sie hingegen anstelle eines Leasings einen Privatkredit aufnehmen, um mit dem aufgenommenen Geld ein gewünschtes Objekt zu erwerben, sind die Kreditzinsen steuerlich abzugsfähig.

Ihre Moneyland-Redaktion

Weiterführende Informationen:
Alle Schweizer Kredite im unabhängigen Vergleich
Tipps rund um Schweizer Privatkredite
Online-Kredite unter der Lupe
Was ist ein effektiver Jahreszins?
Konsumkreditgesetz kurz erklärt
Was kostet ein Kredit?
Tipps rund ums Autoleasing
Autoleasing-Rechner
Kredit-Rechner

Über das Moneyland-Magazin

Das Moneyland-Magazin informiert Sie kompetent über eine Vielzahl von Finanzthemen. Neben Hintergrundartikeln und Interviews mit Experten finden Sie diverse praktische Hilfestellungen, um sich im täglichen Finanzdschungel zurecht zu finden.

  • Radio 24
  • Radio 1
  • Tages-Anzeiger
  • Cash
  • SRF
  • NZZ
  • Handelszeitung
  • 20 Minuten
  • Bilanz
  • Finews