Coupon

Der Coupon (auch Koupon oder Kupon geschrieben) bezeichnet im heutigen Finanzwesen den Nominalzins einer Obligation.

Beispiel: der Käufer einer Anleihe in der Höhe von CHF 1'000 mit einem Coupon von 5% erhält jährlich CHF 50 ausbezahlt. Der Zins wird dabei häufig mehrmals unter dem Jahr anteilig ausbezahlt. Bei einer zweimaligen Auszahlung pro Jahr erhält der Käufer im obigen Beispiel also je CHF 25.

Der Coupon wird so genannt, da ursprünglich bei schriftlichen Wertschriften ein Abschnitt als Gutschein diente, den man abschneiden und gegen Bargeld einlösen konnte. Heutzutage werden immer mehr Wertschriften elektronisch verwahrt.

Weitere Informationen:
Rendite von Anleihen
Was ist eine Obligation / Anleihe?

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.