Dividende

Eine Dividende bezeichnet den Gewinnanteil, der von der Aktiengesellschaft an die Aktionäre ausgeschüttet wird. Dividenden werden deshalb manchmal auch als «Aktienzinsen» umschrieben.

Die Höhe der Dividende wird durch einen Mehrheitsbeschluss der Generalversammlung bestimmt. Eine Dividende wird gewöhnlich am Ende eines Geschäftsjahrs ausbezahlt.

Im Fall einer GmbH spricht man in der Regel nicht von einer Dividende, sondern von einer Gewinnausschüttung.

In der Schweiz sind Dividenden als Einkommen zu versteuern.

Weitere Informationen:
Aktien-Dividenden in der Schweiz
Wie Aktien-Dividenden versteuern?

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.