Welches sind die Berechnungsgrundlagen im Roaming-Rechner?

Die Berechnungen basieren auf komplexen Algorithmen von moneyland.ch und folgenden Annahmen und Angaben:

  • Es gilt die Unabhängigkeitsgarantie.
  • Der Roaming-Rechner gibt jeweils die günstigste Roaming-Variante für Ihr Nutzungsverhalten an. Dafür werden je nach Anbieter, Land, Nutzungsprofil und Aufenthaltsdauer eine grosse Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten durchgerechnet. Berücksichtigt werden auch allfällige Inklusiv-Leistungen von Abos und Prepaid-Angeboten. Die günstigste Roaming-Variante kann auch mehrere verschiedene Optionen und Leistungen zum Standardtarif beinhalten.
  • Die angegebenen Nutzungsprofile gelten für eine Dauer von 30 Tagen. Wenn Sie eine abweichende Anzahl Tage eingeben, werden die Werte entsprechend umgerechnet. Wenn Sie stattdessen ein individuelles Profil wählen, beziehen sich die Angaben immer auf die eingegebene Anzahl Tage.
  • Als Optionen werden im Roaming-Rechner Zusatzangebote im Rahmen von Daten-Roaming und Sprach-Roaming bezeichnet. Dabei werden reine Datenoptionen (Datenpakete), reine Gesprächsoptionen (für Telefongespräche) und gemischte Daten- und Gesprächsoptionen berücksichtigt.
  • Der Roaming-Rechner ermöglicht die Eingabe der Aufenthaltsdauer in einem Reiseland bis zu maximal 360 Tagen. Für die Berechnung wird angenommen, dass die Nutzung der Daten, Telefongespräche und SMS gleichmässig während der eingegebenen Anzahl Tage stattfindet.
  • Die einzelnen Optionen der Anbieter unterscheiden sich auch hinsichtlich ihrer Laufzeit. Diese reicht je nach Option von einem Tag bis zu einem Monat, manche Optionen gelten unlimitiert. Der Roaming-Rechner berücksichtigt auch die Laufzeit der Optionen.
  • Nicht alle Optionen eines Anbieters sind mit allen Abos und Prepaid-Angeboten kombinierbar. Der Roaming-Rechner berücksichtigt die Kombinierbarkeit von Optionen mit Abos und die Kombinierbarkeit von Optionen untereinander.
  • Manche Optionen können nicht beliebig oft gebucht werden. Der Roaming-Rechner berücksichtigt die maximale Anzahl pro Option.
  • Schweizer Telekom-Anbieter verwenden beim Sprach-Roaming eine 60-Sekunden-Taktung. Das bedeutet, dass die Gesprächsdauer immer auf die nächsten 60 Sekunden aufgerundet und dann erst an den Kunden verrechnet wird. Bei einer Gesprächsdauer von 1 Minute und 15 Sekunden werden dem Kunden zum Beispiel 2 Minuten verrechnet. Um diesen Effekt zu berücksichtigen, rechnet moneyland.ch mit leicht höheren Werten, als in den Nutzungsprofilen angegeben werden. Im Fall von «individuellen Angaben» wird die angegebene durchschnittliche Gesprächsdauer in Minuten für die Berechnungen um 0.5 Minuten erhöht.
  • Anbieter wie Salt, CoopMobile, «Das ABO» und «Das PREPAY» verwenden bei einigen Daten- und Gesprächsoptionen spezielle für Kunden ungünstige Laufzeiten, die vom 10. eines Monats bis zum 9. des Folgemonats reichen. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, geht moneyland.ch im Fall von einer Aufenthaltsdauer von höchstens 30 Tagen konservativ davon aus, dass jeweils zwei solcher Optionen benötigt werden. Analog rechnet moneyland.ch mit Optionen (zum Beispiel von Sunrise), die während eines Kalendermonats gültig sind.
  • Im Roaming-Rechner wird mit den offiziellen Listenpreisen der Telekom-Anbieter gerechnet. Je nach Anbieter, Land und Nutzungsprofil können die angezeigten Kosten sehr hoch ausfallen. In der Praxis werden die Roaming-Verbindungen häufig bereits blockiert, bevor allzu hohe Rechnungen anfallen.
  • Berücksichtigt werden die aktuell gültigen Roaming-Tarife für die aktuell erhältlichen Abos und Prepaid-Angebote. Wer ein nicht mehr erhältliches Abo oder Prepaid-Angebot hat, kann im Rechner «andere Abos» oder «andere Prepaid-Angebote» auswählen. In diesem Fall wird mit aktuellen Standardtarifen sowie mit allgemein erhältlichen Roaming-Optionen gerechnet. Nicht berücksichtigt werden in diesem Fall jedoch allfällige im Abo enthaltene Inklusiv-Roaming-Leistungen.
  • Es können Rundungsdifferenzen auftreten.
  • Gerechnet wird nur mit den Roaming-Kosten, nicht mit den übrigen Abo-Gebühren. Wenn Sie sich für ein Handy-Abo entscheiden möchten, sind neben Roaming weitere Faktoren entscheidend, die im Handy-Abo-Vergleich berücksichtigt werden.

Zum Roaming-Rechner

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.