guenstig tanken schweiz tipps
Geld im Alltag

Günstiger tanken: die 8 besten Tipps

20. Oktober 2022 - Daniel Dreier

Geben Sie auch zu viel für Sprit aus? Mit den folgenden Tipps von moneyland.ch fahren Sie günstiger als bisher.

Die Schweizer Benzinpreise sind hoch. Immerhin können Sie Ihr Portemonnaie mit den folgenden einfachen Tipps ein wenig entlasten.

1. Finden Sie die günstigste Tankstelle

In der Schweiz können die Benzinpreise je nach Region und Tankstelle variieren. Wenn Sie häufig dieselben Strecken fahren, können Sie viel Geld sparen, wenn Sie Tankstellen mit niedrigen Benzinpreisen in der Nähe Ihrer Route finden. Wenn Sie regelmässig in eine Region reisen, in der die Benzinpreise im Allgemeinen günstiger sind, sollten Sie überlegen, ob Sie nicht lieber dort tanken sollten als zu Hause.

Online-Vergleichsplattformen wie TCS Benzinpreis-Radar, Benzin-Preis und Fuelo können ein Anhaltspunkt sein, um günstige Tankstellen in der Schweiz zu finden – auch wenn diese unvollständig sind. Im Ausland sind die Benzin-Vergleichsplattformen noch deutlich informativer und können nützlich sein, wenn Sie in benachbarte Länder fahren. Beispiele sind Benzinpreis-Vergleiche wie Benzinpreis-Blitz und die vom ADAC (Deutschland) und ÖAMTC (Österreich) angebotenen Preisvergleiche.

2. Nutzen Sie Rabatte Ihres Automobilclubs

Sind Sie Mitglied in einem Automobilclub? Dann können Sie unter Umständen von Treibstoff-Vergünstigungen profitieren. Manche Schweizer Vereine kooperieren mit Treibstoffanbietern. Unter anderem werden Tankkarten für Clubmitglieder angeboten.

So können zum Beispiel ACS-Mitglieder eine ACS-Agip-Karte beantragen und damit an Agip-Tankstellen in der Schweiz 5 Rappen pro Liter Benzin sparen. Mit der ACS-Migrol-Karte kostet das Benzin an Migrol-Tankstellen 5 Rappen weniger. TCS-Mitglieder können mit der TCS-Tamoil-Karte 5 Rappen pro Liter Benzin an Schweizer Tamoil-Tankstellen und mit der TCS-BP-Karte 3 Rappen pro Liter Benzin an BP-Tankstellen in der Schweiz einsparen.

3. Zahlen Sie mit Reka-Geld

Sie können Reka-Geld für Ihre Tankrechnung an BP-, Coop-Pronto- und Avia-Tankstellen einlösen.

4. Profitieren Sie von Kundenrabatten und Tankkarten

Wenn Sie an bestimmten Geschäftstankstellen tanken, können Sie von Rabatten profitieren. So erhalten Sie von Coop Rabatt-Gutscheine für Coop-Tankstellen, beispielsweise in Coop-Pronto-Shops. Viele Schweizer Tankstellen-Betreiber offerieren Tankkarten, die Rabatte oder Prämien einbringen können, wenn Sie mit der jeweiligen Tankkarte bezahlen.

5. Vermeiden Sie Autobahn-Tankstellen

Tankstellen an Autobahnen verlangen oft höhere Preise als kleinere Tankstellen. Tanken Sie deshalb im Vorfeld an einer günstigen Tankstelle, um während der Fahrt nicht auf teure Autobahn-Tankstellen angewiesen zu sein. Es gibt eine Reihe von mobilen Apps, welche verfügbare Tankstellen in Ihrer Nähe anzeigen.

6. Pflegen Sie Ihr Auto

In gutem Zustand verbraucht Ihr Auto weniger Benzin, um Sie von A nach B zu bringen. Führen Sie den Ölwechsel rechtzeitig durch, achten Sie auf den richtigen Reifendruck und warten Sie regelmässig den Motor.

7. Fahren Sie spritsparend

Den Motor vor jedem Anfahren aufheulen lassen, so schnell wie möglich von 0 auf 100 Kilometer die Stunde beschleunigen, hochtourig fahren: All das macht vielleicht Spass, verbraucht aber unnötig Sprit. Eine zu oft aktivierte Klimaanlage ist ein weiterer Spritschlucker.

8. Nutzen Sie die richtige Kreditkarte

Zahlen Sie an Ihrer Tankstelle wenn möglich mit einer geeigneten Kreditkarte. Wählen Sie dafür eine Karte, mit welcher Sie zusätzliche Bonuspunkte sammeln oder Geld zurückerhalten. Der unabhängige Kreditkarten-Vergleich von moneyland.ch erlaubt Ihnen die Wahl der geeigneten Karte.

Weitere Informationen:
Kreditkarten im Vergleich
Autoversicherungen im Vergleich

Jetzt gratis anfordern

Führende Kreditkarten

Gratis-Kreditkarte

Swisscard Cashback Cards Amex

  • Ohne Jahresgebühren

  • Kartenduo Amex & Visa/Mastercard

  • Mit Cashback

Gratis-Kreditkarte

Migros Cumulus Kreditkarte Visa

  • Ohne Jahresgebühren

  • Mit Cumulus-Punkten

  • Ohne Fremdwährungsgebühren

Trading-Plattformen

Günstige Schweizer Broker

Schweizer Broker

Saxo Bank Schweiz

  • Schweizer Online-Bank

  • Günstiger Aktienhandel

  • Hohe Kontozinsen

Schweizer Broker

Cornèrtrader

  • Schweizer Online-Bank

  • Keine Depotgebühren für Aktien

  • Gratis Research und Trading-Signale

Jetzt gratis anfordern

Günstige Bankkonten mit Karte

Kostenloses Bankkonto

Yuh

  • Keine Konto-Gebühren

  • Bankpartner: Swissquote & Postfinance

  • CHF 20 Trading-Credit mit Code «YUHMONEYLAND»

Schweizer Digitalbank

Alpian

  • Multiwährungskonto mit Visa-Karte (CHF, EUR, USD, GBP)

  • Günstige Fremdwährungskurse

  • CHF 100 Willkommensbonus

Online-Privatkonto

UBS key4

  • 50 KeyClub-Punkte als Willkommensgeschenk

  • Online-Privatkonto mit Debitkarte

Redaktor Daniel Dreier
Daniel Dreier ist Redaktor und Experte für Geldthemen bei moneyland.ch.
Kostenlos anmelden

Newsletter

Jetzt gratis anmelden
Mehr als 3 Millionen analysierte Daten

Alle Vergleiche auf einen Blick

Jetzt kostenlos vergleichen