online banking tipps

Online-Banking richtig nutzen

Es kann sich lohnen, ganz aufs Online-Banking umzusteigen. Der unabhängige Internet-Vergleichsdienst moneyland.ch hat die Vorteile analysiert.

Online-Banking ist in der Schweiz seit vielen Jahren etabliert. Trotzdem nutzen noch immer viele Schweizerinnen und Schweizer auch Offline-Bankdienstleistungen – sei es am Schalter, mit Kontoauszügen per Post oder Trading-Services per Telefon.

Was viele nicht wissen: Einige Schweizer Banken bieten Rabattierungen an, wenn sich die Kunden auf Online-Services beschränken.

Beispiel UBS-Privatkonto: Während die Kontoführungsgebühren ohne Online-Banking-Beschränkung (unter 10'000 Franken Anlagevermögen) 84 Franken pro Jahr betragen, reduziert sich die Kontoführungsgebühr für reines Online-Banking auf 60 Franken pro Jahr.

Dazu kommen die Einsparungen der monatlichen Kontoauszüge per Post  – hier können Sie dank Online-Auszügen bei praktisch allen Schweizer Banken die Postporti einsparen. Mit B-Post kostet es ansonsten 0.85 Franken pro Auszug – bei einigen Banken kommen zusätzliche Gebühren dazu.

Im Konto-Vergleich können Sie angeben, ob Sie sich auf Online-Banking-Dienstleistungen beschränken möchten – der Vergleich zeigt anschliessend automatisch die vergünstigten Kosten an.

Achtung auch bei Services am Bankschalter: Während Online-Zahlungsaufträge ins Inland und ins Ausland mit SEPA häufig kostenlos sind, zahlen Sie bei Schalter-Aufträgen in der Regel zusätzliche Gebühren.

Auch beim Trading sind die Kostenunterschiede bei vielen Banken gross: Handelsaufträge über den Berater oder auch per Telefon kosten in der Regel wesentlich mehr, als wenn Sie die Wertschriften online oder mobile handeln. Im Brokervergleich von moneyland.ch werden jeweils für alle Banken und Broker die günstigeren Online-Preise angezeigt.

Weitere Informationen:
Privatkonto-Vergleich
Broker-Vergleich

Über das Moneyland-Magazin

Das Moneyland-Magazin informiert Sie kompetent und unabhängig über eine Vielzahl von Finanz- und Geldthemen. Neben Hintergrundartikeln und Interviews mit Experten finden Sie zahlreiche praktische Geldratgeber.