Set-Top-Box

Telekom

Eine Set-Top-Box (Abkürzung: STB) ist ein Gerät, das an ein Fernsehgerät angeschlossen wird und für verschiedene Funktionen und Dienstleistungen wie digitales Fernsehen eingesetzt wird.

So benötigen Schweizer Kunden bei vielen TV-Abos wie Swisscom und Sunrise eine Set-Top-Box, um TV-Programme empfangen zu können. Die Set-Top-Box empfängt die digitalen Signale, wandelt diese um und schickt sie weiter an das angeschlossene TV-Gerät.

Ein weiteres bekanntes Beispiel für eine Set-Top-Box ist Apple TV. Neben den Mediatheken von Fernsehsendern unterstützt Apple TV auch Apps zur Nutzung von Schweizer TV-Abos wie Zattoo oder Teleboy.

Bei UPC und vielen Kabelnetz-Betreibern benötigen Kunden hingegen keine Set-Top-Box für den Empfang von TV-Sendern, wenn das Fernsehgerät über einen eingebauten DVB-C-Empfänger verfügt. Das ist bei allen in den letzten Jahren verkauften TV-Geräten der Fall. Auch bei UPC oder einem anderen Kabelnetz-Betreiber können zusätzliche Funktionen wie Video-on-Demand oder Replay-TV allerdings nur mit einer Set-Top-Box genutzt werden.

Weitere Informationen:
TV-Abos unabhängig und interaktiv vergleichen

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.