sky show analyse video streaming premium tv moneyland ch

Sky Show: Neuer Streaming-Dienst unter der Lupe

Ab dem 2. März 2018 können Schweizer Kunden Sky Show nutzen. Telekom-Experte Ralf Beyeler vom Online-Vergleichsdienst moneyland.ch hat das neue Angebot analysiert.

In der Schweiz ist Netflix der bekannteste Video-Streaming-Anbieter. Jetzt erhält der Branchen-Primus neue Konkurrenz: Sky lanciert den Streaming-Dienst Sky Show. Für 14.90 Schweizer Franken im Monat offeriert der Medienkonzern eine Flatrate mit Filmen und Serien. Bereits im letzten Sommer ist Sky mit «Sky Sport» – einem Streaming-Service für Sportübertragungen – gestartet.

Sky Show wirbt mit aktuellen Serienfolgen von beliebten US-Serien. Beispiel: Bereits 24 Stunden nach der Erstausstrahlung in den USA können Kunden «The Walking Dead» über Sky Show anschauen. Selbstverständlich sind auch die Folgen der früheren Staffeln verfügbar.

Empfang via Apple-TV, Swisscom-TV, Sunrise-TV und Horizon von UPC

Zum Start ist Sky Show via Internet-Browser oder App für Smartphones und Tablets empfangbar. Schon bald wird Sky allerdings auch eine App für Apple-TV, Swisscom-TV, Sunrise-TV und die Horizon-Box von UPC anbieten, wie das Unternehmen auf Anfragen von moneyland.ch mitgeteilt hat.

Das Angebot mit 60 Serien, 500 Kino- und Dokumentarfilmen sowie 1000 Zeichentrickfilmepisoden ist momentan noch bescheiden. Immerhin: Sky Show offeriert die jeweils aktuellsten Folgen von einigen beliebten Serien wie «Game of Thrones», «Westworld», «Babylon Berlin» oder «Britannia».

Premium-TV-Sender

Der Kunde mit Sky Show erhält Zugang zu einigen Premium-TV-Live-Sendern. So sind unter anderem «Fox», «13th Street», «Syfy», «Cartoon Network», zwei Sender von «National Geographic» und drei Sender von «TNT» verfügbar.

Fazit von Telekom-Experte Ralf Beyeler

«Es ist zu begrüssen, dass Schweizer Konsumenten im Video-Streaming-Markt eine grössere Auswahl haben», so Telekom-Experte Ralf Beyeler. Sky Show setzt auf exklusive Serien und Filme, die es noch nicht bei anderen Streaming-Anbietern gibt. Positiv ist auch, dass Kunden mit Sky Show Premium-TV-Sender schauen können, ohne ein teures TV-Abo abschliessen zu müssen.

Die exklusive Verfügbarkeit von wichtigen Filmen und Serien ist matchentscheidend. «Allerdings ist die Auswahl an Filmen und Serien noch eher mager», so Beyeler. Sky Show muss das eigene Angebot noch um weitere attraktive Filme und Serien anreichern, um Branchen-Primus Netflix Marktanteile abjagen zu können.

Früher gab es exklusive Sportübertragungen und Serienpremieren im Pay-TV. Pay-TV war allerdings teuer und unflexibel. Die ganze Branche wandelt sich gerade: Wie bei den meisten Video-Streaming-Anbietern können auch Kunden von Sky ihr Abo jederzeit kündigen. Kunden sind damit nicht mehr an kundenunfreundliche Knebel-Verträge gebunden.

Weitere Informationen:
Video Streaming im Vergleich

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.