Swap

Swaps gehören zu den Derivativen. Sie werden ausserbörslich im Rahmen von OTC-Geschäften gehandelt.

Swaps gibt es in unterschiedlichen Formen – darunter Credit Default Swaps, Devisen-Swaps, Total Return Swaps, Asset Swaps und Zins-Swaps

Gemeinsam ist allen Swaps, dass zukünftige Verbindlichkeiten oder Forderungen getauscht werden (Swap bezeichnet im Englischen einen Tausch). Swaps können zur Absicherung von Anlagen oder für die Verminderung von finanziellen Risiken verwendet werden.

Im Unterschied zu Termingeschäften wie Futures oder Forwards haben Swaps keinen fixen Austausch-Termin. Ein Swap wird überdies nie «physisch» ausbezahlt.

Weiterführende Informationen:
Zinsswaps
Swap-Hypotheken
Broker-Vergleich

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.