Verbindungsaufbaugebühr

Telekom

Die so genannte Verbindungsaufbaugebühr wird von vielen Schweizer Telekom-Anbietern bei Telefonaten zusätzlich zu weiteren Kosten wie Minutengebühren berechnet. Es handelt sich um eine einmalige Grundgebühr pro Anruf, wenn eine Verbindung hergestellt wird.

Vielen Kunden sind die Verbindungsaufbaugebühren nicht bekannt. Insofern handelt es sich um «versteckte» Kosten, mit welchen die Telekom-Anbieter ihre Einnahmen erhöhen können.

In den Telekom-Vergleichen berücksichtigt moneyland.ch auch Verbindungsaufbaugebühren.

Weitere Informationen:
Handy-Abos neutral vergleichen

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 80 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.