Wechselkennzeichen Schweiz
Versicherungen

So können Sie mit Wechselschildern Geld sparen

8. Dezember 2021 - Daniel Dreier

Was sind Wechselschilder und wie können Sie in der Schweiz damit Geld sparen? Das erfahren Sie in diesem Leitfaden.

Wenn Sie zwei oder mehr Autos besitzen, aber nur jeweils eines davon nutzen, können Sie mit einem Wechselkennzeichen Geld bei der Autoversicherung und Strassenabgaben sparen.

1. Was sind Wechselschilder?

«Wechselschilder» werden auch «Wechselnummern» oder «Wechselkennzeichen» genannt. Wechselschilder sind Kontrollschilder, die für mehrere Fahrzeuge verwendet werden können. Das Nummernschild muss physisch von einem Fahrzeug abgenommen und an einem anderen angebracht werden. Für den öffentlichen Strassenverkehr zugelassen ist nur das Fahrzeug, an dem das Kontrollschild gerade angebracht ist.

Sie können ein Wechselschild nur für Fahrzeuge innerhalb der gleichen Kategorie verwenden – zum Beispiel für zwei leichte Personenkraftwagen oder zwei Motorräder. Ein Wechselschild gilt für maximal zwei normale Personenfahrzeuge. Bei Anhängern, Nutzfahrzeugen und Oldtimern können Sie hingegen einen einzigen Satz Kontrollschilder für eine unbegrenzte Anzahl von Fahrzeugen der jeweiligen Kategorie verwenden.

2. Wie beantrage ich ein Wechselschild?

Sie müssen den Antrag für ein Wechselkennzeichen bei Ihrem kantonalen Strassenverkehrsamt stellen. Wenn Sie nicht ausdrücklich ein Wechselschild beantragen, stellt das Strassenverkehrsamt standardmässig ein normales Kontrollschild für ein Einzelfahrzeug aus.

Mit dem Antrag müssen Sie sowohl die Besitzurkunden im Original als auch den Versicherungsnachweis für sämtliche Fahrzeuge vorlegen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Versicherer mitteilen, dass Sie eine Wechselnummer verwenden möchten, wenn Sie die Versicherung für ein zweites Fahrzeug abschliessen. Einerseits haben die Wechselkennzeichen eine Auswirkung auf Ihre Versicherungsprämien. Andererseits erhalten Sie gar keine Wechselnummer, wenn in Ihrem Versicherungsausweis nicht steht, dass Sie solche Kontrollschilder verwenden.

3. Welche Vorteile haben Wechselnummern?

Wechselschilder haben rein finanzielle Vorteile.

Erstens zahlen Sie bei der Zulassung von zwei Fahrzeugen mit einem einzigen Kennzeichen nur Strassenabgaben für das Fahrzeug mit dem höheren Steuersatz.

Zweitens müssen Sie nur eine statt zwei Haftpflichtversicherungen abschliessen. Dann sind beide Fahrzeuge versichert, aber Sie zahlen nur für das Auto mit den höheren Versicherungsprämien.

Falls Sie eines der beiden Fahrzeuge abmelden, werden Ihre Versicherungsprämien und Strassenabgaben an das verbleibende Fahrzeug angepasst.

4. Welche Nachteile haben Wechselschilder?

Der offensichtliche Nachteil von Wechselschildern ist, dass Sie immer nur mit einem Ihrer Fahrzeuge auf öffentlichen Strassen fahren können. Darum sind Wechselkennzeichen beispielsweise ungeeignet für Paare, Familien und Fahrer, die beide Autos gleichzeitig benutzen.

Für die Verwendung von Wechselschildern zahlen Sie dem Strassenverkehrsamt jedes Kalenderjahr eine Pauschalgebühr. Diese Gebühr beträgt je nach Kanton zwischen 50 und 70 Franken. Sie zahlen immer die volle Gebühr, auch wenn Sie das Auto erst gegen Ende Jahr anmelden.

Ein weiterer offensichtlicher Nachteil ist, dass Sie die Nummernschilder bei jedem Autowechsel von einem Fahrzeug entfernen und an einem anderen anbringen müssen. Das ist etwas unpraktisch. Es gibt allerdings Halterungen für Schweizer Kontrollschilder, die speziell für den schnellen und einfachen Austausch von Wechselschildern gedacht sind.

5. Wie viel Geld kann ich mit Wechselnummern sparen?

Wie viel Geld Sie genau sparen können, hängt davon ab, in welchem Kanton Sie wohnen und welche Art von Auto Sie fahren. Im Vergleich zu separaten Nummernschildern kann die Ersparnis über 1000 Franken pro Jahr betragen.

Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie zwei leistungsstarke Autos mit hohen Versicherungs- und Steuerbelastungen besitzen. Aber auch wenn Sie je ein mehr und ein weniger leistungsstarkes Fahrzeug haben, kann die Ersparnis Hunderte Franken ausmachen.

Weitere Informationen:
Sparen bei der Autoversicherung
Auto-Abos vergleichen
Autos als Wertanlage

Jetzt gratis anfordern

Führende Kreditkarten

Gratis-Kreditkarte

Swisscard Cashback Cards Amex

  • Ohne Jahresgebühren

  • Kartenduo Amex & Visa/Mastercard

  • Mit Cashback

Gratis-Kreditkarte

Migros Cumulus Kreditkarte Visa

  • Ohne Jahresgebühren

  • Mit Cumulus-Punkten

  • Ohne Fremdwährungsgebühren

Trading-Plattformen

Günstige Schweizer Broker

Schweizer Broker

Saxo Bank Schweiz

  • Schweizer Online-Bank

  • Günstiger Aktienhandel

  • Hohe Kontozinsen

Schweizer Broker

Cornèrtrader

  • Schweizer Online-Bank

  • Keine Depotgebühren für Aktien

  • Gratis Research und Trading-Signale

Jetzt gratis anfordern

Günstige Bankkonten mit Karte

Kostenloses Bankkonto

Yuh

  • Keine Konto-Gebühren

  • Bankpartner: Swissquote & Postfinance

  • CHF 20 Trading-Credit mit Code «YUHMONEYLAND»

Schweizer Digitalbank

Alpian

  • Multiwährungskonto mit Visa-Karte (CHF, EUR, USD, GBP)

  • Günstige Fremdwährungskurse

  • CHF 100 Willkommensbonus

Online-Privatkonto

UBS key4

  • 50 KeyClub-Punkte als Willkommensgeschenk

  • Online-Privatkonto mit Debitkarte

Redaktor Daniel Dreier
Daniel Dreier ist Redaktor und Experte für Geldthemen bei moneyland.ch.
Kostenlos anmelden

Newsletter

Jetzt gratis anmelden
Mehr als 3 Millionen analysierte Daten

Alle Vergleiche auf einen Blick

Jetzt kostenlos vergleichen