ethereum-investieren
Anlegen & Vorsorge

So investieren Sie in Ethereum

5. Februar 2024 - Dan Urner

Sie interessieren sich für eine Investition in Ether? Dieser Ratgeber von moneyland.ch sagt Ihnen, was Sie wissen müssen.

Ether (ETH) ist nach Bitcoin (BTC) die zweitbekannteste und zweitgrösste Kryptowährung. Wie Sie in der Schweiz in Ethereum investieren können, verrät Ihnen moneyland.ch in diesem Ratgeber.

Was ist Ethereum?

Bitcoin mag als Platzhirsch allein auf weiter Flur stehen. Doch im Ranking aller anderen Kryptowährungen nimmt Ethereum deutlich den Spitzenplatz ein. Die 2014 von der North American Bitcoin Conference in Miami präsentierte Kryptowährung kommt gegenwärtig auf eine Marktkapitalisierung von rund 237 Milliarden Franken (Stand 1. Februar 2024). 

Streng genommen steht der Name Ethereum nur für die Blockchain-basierte Infrastruktur, die zugehörige Kryptowährung heisst Ether. Meist werden beide Begriffe allerdings synonym gebraucht.

Im Gegensatz zu Bitcoin ist die Zahl der Ether theoretisch unbegrenzt. Mit Ether werden Transaktionen auf dem Netzwerk bezahlt. Die Ethereum-Infrastruktur ist vor allem für ihre sogenannten Smart Contracts bekannt. Damit sind automatisierte Transaktionen gemeint, die ohne vermittelnde Drittpartei ausgeführt werden.

Tabelle 1: Grösste Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung in Schweizer Franken

Kryptowährung Marktkapitalisierung
Bitcoin CHF 720 Mrd.
Ethereum CHF 237 Mrd.
Tether CHF 83 Mrd.
BNB CHF 39 Mrd.
Solana CHF 36 Mrd.

Stand: 01.02.2024.

Welche Investitionsmöglichkeiten gibt es?

Wenn Sie sich für eine Investition in Ethereum interessieren, stehen Ihnen verschiedene Varianten offen:

  • Automaten und Geschäfte: Sie können Ethereum über mehrere Anbieter am Automaten und in verschiedenen Geschäften kaufen. 
  • Online: Sie können Ethereum über zahlreiche Online-Anbieter kaufen.
  • Exchange Traded Notes (ETN): ETN bilden die Wertentwicklung von Ethereum ab, ohne dass Sie Ethereum direkt kaufen müssen.  
  • Ethereum-Future-ETF: Diese ETF investieren in Terminkontrakte, sogenannte Futures.
  • CFD: Mit CFD lässt sich auf die künftige Kursentwicklung von Ethereum spekulieren. Vor allem gehebelte Produkte weisen ein hohes Verlustrisiko auf. Für unerfahrene Anlegerinnen und Anleger sind CFD eher ungeeignet.

Welche Gebühren fallen bei der Investition von Ethereum an?

  • Kursaufschläge: Alle Anbieter und Handelsplattformen von Ethereum berechnen die Preise auf Basis eines eigenen Wechselkurses. Wie hoch die Kosten für Sie ausfallen, hängt massgeblich davon ab, wie hoch der Wechselkursaufschlag des Händlers im Vergleich zum Marktpreis ausfällt. Sie sollten die Kurse vorab unbedingt vergleichen. Auch eine Plattform, die keine Gebühren erhebt, kann durch einen schlechten Kurs teurer sein als ihre Konkurrenz.
  • Transaktionsgebühren: Die meisten Handelsplattformen verlangen beim Kauf und Verkauf von Ethereum einmalige Transaktionsgebühren. Dies gilt auch für den Kauf von börsengehandelten ETN, bei denen der Broker eine sogenannte Courtage in Rechnung stellt.
  • Total Expense Ratio: Wer über ETN in Ethereum investiert (siehe unten), sollte die Total Expense Ratio (TER) der verschiedenen ETN vorab vergleichen. Die TER steht für die laufenden Produktkosten, die Ihre Performance beeinflussen.

Wo kann ich Ethereum offline kaufen?

Sie können Ethereum offline in verschiedenen Geschäften und an speziellen Automaten kaufen. Der Vorteil liegt in der Einfachheit: Sie können Ethereum kaufen und in bar (teilweise auch mit anderen Zahlungsmitteln) bezahlen, ohne sich zuvor registrieren zu müssen. Nachteilig sind aber die vergleichsweise hohen Gebühren und schlechten Kurse der Anbieter. 

Sie erhalten in der Regel einen QR-Code, über den Sie Ihre private Ethereum Wallet generieren können. Auf dieser sind Ihre Ether gespeichert.

Tabelle 2: Anbieter für den Offline-Kauf von Ethereum

Anbieter Zahlung in CHF möglich? Limite pro Kauf Transaktionsgebühren
Bity-Automaten Ja, mit Bargeld;
auch mit EUR möglich
CHF 1000 pro 30 Tage;
höhere Limite mit Bity-Konto
CHF 2 plus 3.5% bis
9.5%, je nach Automat
Cryptonow-Karten (Värdex) Ja, in verschiedenen Schweizer
Geschäften; zum Beispiel bei
der Post, Coop, in Geschäften
der Valora-Gruppe
(beispielsweise K-Kiosk, Avec)
CHF 1000 pro 30 Tage 9.9%, zusätzlich CHF 1
Aktivierungsgebühr
Tibc-Automaten Ja, mit Bargeld;
auch mit EUR möglich
CHF 1000 pro 30 Tage;
höhere Limite bei
Registrierung
Unterschiedlich
Värdex-Automaten Ja, mit Bargeld;
auch mit EUR möglich;
in Partnergeschäften werden
auch Debitkarten akzeptiert
CHF 1000 pro 30 Tage;
höhere Limite bei
Registrierung
CHF 1 plus 6.4% bis
10%, je nach Automat

Alle aufgeführten Anbieter (Ausnahme: Bity) sind bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) registriert. Stand: 01.02.2024.

Wo kann ich Ethereum online kaufen?

Sie können Ethereum (ETH) bei zahlreichen Schweizer Online-Anbietern kaufen. Dies ist mit etwas mehr Aufwand verbunden, da Sie in der Regel ein Konto eröffnen müssen, um Überweisungen zu tätigen und Ether zu kaufen. Allerdings sind die Gebühren meist niedriger als bei Offline-Anbietern.

Tabelle 3: Anbieter für den Online-Kauf von Ethereum (ETH)

Anbieter Banklizenz Zahlung in CHF
möglich?
Transaktionsgebühren
Bitcoin Suisse
(Mindestbetrag CHF 100’000)
Nein Ja, per Banküberweisung 0.95%
Bity Nein Ja, per Banküberweisung
(verifizierte Kunden auch
mit Visa und Mastercard)
1.2% (0.8% für verifizierte
Kunden)
DFX Nein Ja, per Banküberweisung 1.49%
Lykke Nein Ja, per Banküberweisung Keine
Mt Pelerin Nein Ja, Banküberweisung
(Kartenzahlung gegen
zusätzliche Gebühr von
2.5% bis 3.4%)
Bis CHF 500 gebührenfrei,
darüber hinaus je nach
Betrag 0.9% bis 1.3%
(tiefere Gebühren für
Besitzer von
Mt-Pelerin-Tokens)
Smart Valor Nein Ja, per Banküberweisung,
Debit- oder Kreditkarte
1.29%-8.9%, variiert je
nach Transaktionsbetrag
Swissborg Nein

Ja, per Banküberweisung
(Kartenzahlung
gegen zusätzliche
Gebühr von 2.25%

1.49% (tiefere
Gebühren für Besitzer
von Swissborg-Tokens)
Swissquote Ja Nein, Zahlungen nur in
EUR oder USD. Sie
können Ihr Konto in CHF
per Banküberweisung
oder Debit-/Kreditkarte
(1.9% Gebühr) aufladen
0.5%-1%, variiert
je nach
Transaktionsbetrag

Alle aufgeführten Anbieter (Ausnahme: Bity) sind bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) registriert. Stand: 01.02.2024.

Was sind Ethereum-ETN?

Das Prinzip von Exchange Traded Notes (ETN) ähnelt jenem von ETF. Genau wie ETF bilden ETN die Wertentwicklung einer Anlageklasse – in diesem Fall Ethereum – genau ab. Sie erlauben Anlegerinnen und Anlegern also, an der Preisentwicklung zu partizipieren, ohne Ethereum direkt kaufen zu müssen. ETN können Sie wie ETF über ein Wertschriftendepot bei einem Broker kaufen. Sie werden passiv verwaltet und eignen sich vor allem für Anleger und Anlegerinnen, die lediglich an der Preisentwicklung teilhaben möchten.

Der Unterschied zwischen ETN und ETF liegt darin, dass es sich bei ETN um keine Fonds handelt, sondern um Inhaberschuldverschreibungen. Ihre Anlagen sind im Insolvenzfall nicht geschützt. ETN stellen im Gegensatz zu ETF kein Sondervermögen dar.

Viele ETN tragen die Abkürzung ETP im Namen, die für Exchange Traded Product steht. Dies ist ein Überbegriff für börsengehandelte Anlageklassen und schliesst neben ETN etwa auch ETF ein.

Welche Ethereum-ETN gibt es?

Schweizer Anlegerinnen und Anlegern stehen zahlreiche ETN offen, wobei nicht immer alle ETN bei allen Brokern verfügbar sind.

Tabelle 4: ETN auf Ethereum, nach Produktkosten (TER) sortiert

ETN ISIN Domizil TER
CoinShares Physical Ethereum GB00BLD4ZM24 Jersey 0.00%
21Shares Ethereum Core ETP CH1209763130 Schweiz 0.21%
WisdomTree Physical Ethereum GB00BJYDH394 Jersey 0.35%
Global X Ethereum ETP GB00BLBDZW12 Jersey 0.65%
SEBA Ethereum ETP CH0587418630 Schweiz 0.75%
VanEck Ethereum ETN DE000A3GPSP7 Liechtenstein 1.00%
Ethereum Staking ETP CH0454664027 Schweiz 1.49%
ETC Group Physical Ethereum DE000A3GMKD7 Deutschland 1.49%

Stand: 01.02.2024.

Die aufgeführten ETN sind allesamt physisch besichert, die Fondsbetreiber halten also tatsächlich Ethereum zur Besicherung.

Nebst der TER sollten Sie auch die Transaktions- und Depotgebühren Ihres Brokers beachten. In der Regel entspricht die Gebührenstruktur von ETN jener von ETF.

Kann ich über ETF in Ethereum investieren?

Im Gegensatz zu Bitcoin gibt es auf Ethereum bisher keine ETF, die den Marktpreis abbilden. Sie können lediglich in ETF investieren, die auf die künftige Kursentwicklung von Ethereum spekulieren. Diese investieren in sogenannte Futures

Welche Risiken hat eine Investition in Ethereum?

Eine Investition in Kryptowährungen wie Ethereum beinhaltet zwar ein beachtliches Renditepotenzial, kommt aber mehr einem Glücksspiel als einer verlässlichen Anlage gleich. Die Kurse von Kryptowährungen verhalten sich höchst volatil und können nie zuverlässig vorausgesagt werden. Es sind kurz- wie langfristig erhebliche Verluste möglich, auch ein Totalverlust ist nicht ausgeschlossen. Ethereum kann sich als Mittel zur Diversifikation des eigenen Anlageportfolios eignen, sollte aber kein Hauptbestandteil Ihrer Strategie sein.

Vor allem bei gehebelten CFD-Produkten sollten Sie vorsichtig sein. Sie kommen Wetten auf den künftigen Ethereum-Preis gleich. Dabei wird ein Teil auf Kredit finanziert – Sie verlieren also womöglich gar mehr, als Sie investiert haben. Für unerfahrene Anlegerinnen und Anleger sind diese Produkte eher ungeeignet.

Weitere Informationen:
Bitcoin in der Schweiz kaufen
Mit Bitcoin in der Schweiz zahlen
Soll ich in Bitcoin und Co. investieren?
Geld anlegen in der Schweiz

Trading-Plattformen

Günstige Schweizer Broker

Schweizer Broker

Saxo Bank Schweiz

  • Schweizer Online-Bank

  • Günstiger Aktienhandel

  • Hohe Kontozinsen

Schweizer Broker

Cornèrtrader

  • Schweizer Online-Bank

  • Keine Depotgebühren für Aktien

  • Gratis Research und Trading-Signale

Jetzt unverbindlich anfragen

Auswahl an digitalen Vermögensverwaltern

Robo Advisor

True Wealth

  • BLKB ist Partner und Depotbank

  • Pauschalgebühr: 0.5% bis zu 0.25%

  • Kostenloses Demokonto

Robo Advisor

Clevercircles

  • Digitaler Vermögensverwalter

  • Ein Angebot der Bank CIC

  • Kostenloses Test-Konto

Digitaler Vermögensverwalter

Selma

  • Mit digitaler Finanz-Assistentin

  • Kostenloser Anlage-Vorschlag

  • Gratis-Demokonto

Jetzt unverbindlich anfragen

Schweizer Vermögensverwalter

Digitales Private Banking

volt by Vontobel

  • Zugang zu Anlage-Experten von Vontobel

  • Individuell wählbare Investmentprodukte

  • Unverbindlich informieren

Robo Advisor

Bank CIC cleverinvest

  • Digitaler Vermögensverwalter

  • Pauschalgebühr von 0.5%

  • Bereits ab CHF 1000

Online-Vermögensverwaltung

Postfinance E-Vermögensverwaltung

  • Digitale Vermögensverwaltung

  • Ab CHF 5000

  • Direkte Eröffnung möglich

Redaktor Dan Urner
Dan Urner ist Redaktor bei moneyland.ch.
Online-Trading-Broker im Vergleich

Finden Sie jetzt den günstigsten Online-Broker

Jetzt gratis vergleichen
Trading-Plattformen

Günstige Schweizer Broker

Schweizer Broker

Saxo Bank Schweiz

  • Schweizer Online-Bank

  • Günstiger Aktienhandel

  • Hohe Kontozinsen

Schweizer Broker

Cornèrtrader

  • Schweizer Online-Bank

  • Keine Depotgebühren für Aktien

  • Gratis Research und Trading-Signale

Kostenlos anmelden

Newsletter

Jetzt gratis anmelden
Mehr als 3 Millionen analysierte Daten

Alle Vergleiche auf einen Blick

Jetzt kostenlos vergleichen