kontaktlos bezahlen

Kontaktloses Bezahlen mit Debitkarte der Hypobank Lenzburg

Bislang war das kontaktlose Bezahlen in der Schweiz nur mit Kreditkarten möglich. Zum ersten Mal können Schweizerinnen und Schweizer nun auch mit einer Debitkarte kontaktlos über NFC bezahlen.

Die Hypothekarbank Lenzburg hat dafür in Kooperation mit der Schweizer SIX Group die erste kontaktlose Debitkarte lanciert. Dabei handelt es sich nicht um die in der Schweiz populäre Maestro-Karte von MasterCard, sondern um die hierzulande erst seit kurzem erhältliche V-Pay-Karte von Visa.

Damit können nun Schweizer Kunden erstmals Einkäufe kontaktlos mit Ihrer Debitkarte tätigen. Allerdings bislang nur bis zu einem limitierten Maximalbetrag von 40 Franken pro Einkauf.

Die Einkaufslimite dürfte aber in den kommenden Jahren erhöht werden. Zumal sich das kontaktlose Bezahlen trotz etwaiger Sicherheitsbedenken in der Bevölkerung zunehmender Popularität erfreut.

Bei der Migros zum Beispiel erfolgen bereits jetzt 20 Prozent der Kreditkartenzahlungen in kontaktloser Form.

Moneyland-Redaktion

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.