nfc kontaktlos zahlen postfinance

PostFinance: kontaktloses Bezahlen neu auch mit der PostFinance Card möglich

Kontaktlos bezahlen ist in aller Munde. Viele Kreditkarten sind bereits mit der so gennannten NFC-Technologie ausgerüstet, die ein Bezahlen auf eine kurze Distanz zwischen Karte und Terminal erlaubt. Ein Einschieben der Karte ist nicht mehr nötig. Bis und mit 2016 werden voraussichtlich alle Schweizer Kreditkarten-Herausgeber auf die NFC-Technologie umgestiegen sein.

Auch Schweizer Debitkarten werden NFC-fähig. Ende 2014 lancierte die Hypobank Lenzburg die erste kontaktlose Debitkarte der Schweiz.

Nun steigt auch der schweizweit führende Anbieter im Zahlungsverkehr ins Rennen: Die PostFinance befähigt ab sofort ihre PostFinance Card mit einer NFC-Funktion. Die Kontaktlos-Funktion wird automatisch bei neuen Karten integriert, das heisst für Neukunden oder im Rahmen eines Kartentauschs oder Kartenersatzes. Die PostFinance Card ist für Inhaber eines PostFinance-Privatkontos erhältlich.

Das Zahlen an der Kasse wird damit etwas einfacher: Nach einer einmaligen Autorisierung ist keine wiederholte PIN-Eingabe mehr nötig, um Zahlungen bis zu einem Betrag von 40 Franken im Handel zu tätigen. Ob man kontaktlos zahlen kann, erkennt man am entsprechenden NFC-Signet an der Kasse.

Bei Zahlungen über 40 Franken ist immer noch die Eingabe der persönlichen Identifikationsnummer nötig. Es ist allerdings damit zu rechnen, dass diese fixe Obergrenze in den nächsten Jahren fallen wird, sobald entsprechende Sicherheitsmassnahmen eruiert worden sind.  

Die PostFinance rechnet damit, dass bis Anfang 2018 alle rund 3 Millionen PostFinance-Debitkarten mit NFC ausgestattet sein werden.

Weiterführende Informationen:
Wie sicher ist kontaktloses Bezahlen?
NFC-Technologie
Debit- oder Kreditkarte?
Schweizer Kreditkarten
PostFinance-Privatkonten

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.