schweizer bankgeheimnis

Was beinhaltet das Schweizer Bankgeheimnis?

Das Bankkundengeheimnis beinhaltet den Schutz der Persönlichkeit des Bankkunden und seiner Privatsphäre.

In der Alltagssprache und Tradition meistens «Bankgeheimnis» genannt, sprechen Experten häufiger vom Bankkundengeheimnis.

Das Bankkundengeheimnis beinhaltet den Schutz der Persönlichkeit des Bankkunden und seiner Privatsphäre –  also nicht den Schutz der Bank. Die Bank hat im Gegenteil im Rahmen des Bankkundengeheimnisses eine vertragliche Pflicht, währenddessen dem Kunden ein entsprechendes Recht zugesprochen wird.

Das Bankkundengeheimnis ist ein fester Bestandteil der schweizerischen Rechtsordnung, des Zivil- und Strafrechts sowie des Banken- und Datenschutzes. Es umfasst alle Daten aus der Geschäftsbeziehung zwischen Bankkunde und Bank. Es sind also nicht nur alle vermögensspezifischen Daten geschützt, sondern auch alle Informationen, welche den Kunden als Person betreffen. Auch Negativauskünfte sind im Rahmen des Bankkundengeheimnisses nicht erlaubt.

Das Bankkundengeheimnis gilt allerdings nur für «ehrbare» Kunden: Geldwerte aus Geldwäscherei oder anderen kriminellen Aktivitäten schützt das Bankkundengeheimnis nicht.

Mit dem automatischen Informationsaustausch (AIA) zwischen OECD- und G20-Ländern erfolgt eine Neudefinition des Bankgeheimnisses. Auskünfte an entsprechende Drittstaaten über ausländische Kunden von Schweizer Banken werden zu Steuerzwecken erlaubt sein. Im zwischenstaatlich festgelegten rechtlichen Rahmen bleibt der Schutz der Bankkunden-Daten aber weiterhin gewährt.

Auch das Bankgeheimnis im Inland dürfte kurz vor einer Neudefinition stehen. So sind sogar viele Schweizer Bankiers dafür, den automatischen Informationsaustausch (AIA) auch für inländische Kunden anzuwenden. Dann wüssten in Zukunft die Schweizer Behörden automatisch über die Vermögens- und Einkommensverhältnisse der Schweizerinnen und Schweizer Bescheid.

Während Kritiker und Datenschützer vor dem «gläsernen Bürger» warnen, freuen sich die Befürworter auf weniger Aufwand beim Ausfüllen und Auswerten der Steuererklärung.

Weitere Informationen:
Private Banking in der Schweiz
Trading in der Schweiz
Bankpakete der Schweiz

Über das Moneyland-Magazin

Das Moneyland-Magazin informiert Sie kompetent und unabhängig über eine Vielzahl von Finanz- und Geldthemen. Neben Hintergrundartikeln und Interviews mit Experten finden Sie zahlreiche praktische Geldratgeber.