sunrise sommer angebot daten roaming analyse

Was taugt das Sommer-Angebot für Daten-Roaming von Sunrise?

In den Sommermonaten Juni, Juli, August und September 2018 können Sunrise-Kunden mit den Abos «Freedom swiss neighbors» und «Freedom europe&US» «unlimitiert» im Ausland surfen. Telekom-Experte Ralf Beyeler vom Online-Vergleichsdienst moneyland.ch hat das Roaming-Sommerangebot von Sunrise analysiert.

Sunrise bietet im Sommer (1. Juni bis 30. September 2018) ein «Roaming-Sommerangebot» an. Sunrise verspricht «unlimitiertes» Surfen im Ausland für Kunden mit den Abos «Freedom swiss neighbors» und «Freedom europe&US». Diese Promotion gilt auch für die Jugend- und Firmenkunden-Varianten der beiden Abos.

Im Kleingedruckten wird das «unlimitierte Surfen» allerdings relativiert: Statt 4 GB können Kunden 40 GB im Monat kostenlos surfen. Vom Angebot können sowohl bestehende als auch neue Kunden profitieren. Es ist keine Anmeldung notwendig, um vom erhöhten Datenvolumen zu profitieren.

Angebot limitiert auf Europa und Nordamerika

Das «Freedom swiss neighbors»-Abo ist in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich gültig. Es kostet 95 Franken im Monat. Das teurere «Freedom europe&US» gilt in den EU-Ländern, einigen weiteren europäischen Ländern wie Norwegen sowie in den USA (inklusive Hawaii und Alaska), in Puerto Rico und Kanada. Die Grundgebühr für dieses Abo beträgt verhältnismässig hohe 130 Franken im Monat. In beiden Abos ist jeweils eine Flatrate für unlimitierte Anrufe in den entsprechenden Ländern enthalten.

Fazit von Ralf Beyeler, Telekom-Experte von moneyland.ch

Schade ist, dass Sunrise das Angebot mit «unlimitiertem Surfen» bewirbt, obwohl effektiv nur 40 GB inklusive sind. Nach Erreichen einer Datenmenge von 40 GB wird der Internet-Anschluss auf eine unbrauchbar langsame Geschwindigkeit von 128 Kbit/s «gedrosselt».

Beim «Roaming-Sommerangebot» handelt es sich insofern um einen Marketing-Gag, als dass nur wenige Kunden das Inklusiv-Volumen von 40 GB wirklich aufbrauchen werden. Trotzdem: «Das Sommerangebot von Sunrise ist das beste Roaming-Angebot für Vielnutzer, das ein Schweizer Mobilfunk-Anbieter je angeboten hat», so das klare Fazit von Telekom-Experte Ralf Beyeler.

40 GB sind eine sehr grosse Datenmenge. Selbst Intensiv-Surfer können damit im Ausland praktisch unlimitiert surfen, so wie sie es in der Schweiz gewohnt sind. Ein solches Angebot dürfte dazu führen, dass einige Kunden auch Streaming-Dienste wie Netflix oder Spotify via ausländisches Mobilfunknetz nutzen werden.

Die Konkurrenten Swisscom und Salt kommen unter Zugzwang. Erst kürzlich erhöhten Swisscom und Salt das im Abo enthaltene Datenvolumen für das Surfen im europäischen Ausland, nachdem Sunrise mit einer Erhöhung des Datenvolumens vorgeprescht ist.

Ein Vorteil des Sunrise-Angebots ist, dass «Freedom»-Kunden auf Wunsch auch nur für die Dauer ihrer Ferien auf ein Abo mit «Inklusiv-Roaming» wechseln können. Sind die Ferien wieder vorbei, können die Kunden wieder auf ein Abo ohne Inklusiv-Roaming wechseln. Das ist ein Vorteil gegenüber Swisscom und Salt, wo Kunden das Abo nicht so flexibel wechseln können, ohne dafür eine Strafgebühr bezahlen zu müssen.

Das aktuelle 40-GB-Angebot zeigt auch, wie viel Spielraum bei den Preisen noch vorhanden ist. Anscheinend ist es Sunrise möglich, ihren Vielnutzern das Zehnfache an Datenvolumen pro Monat zur Verfügung zu stellen. Selbst wenn davon ausgegangen wird, dass längst nicht alle Kunden diese Menge ausschöpfen werden, zeigt es deutlich, dass noch deutliche Preissenkungen bei den Daten-Roaming-Preisen möglich wären.

Weitere Informationen:
Daten-Roaming: Tipps
Roaming im Vergleich
Handy-Abos im Vergleich

Über moneyland.ch

moneyland.ch ist der unabhängige Schweizer Online-Vergleichsdienst für Banken, Versicherungen und Telekom. Auf moneyland.ch finden Sie mehr als 70 neutrale Vergleiche und Rechner, hilfreiche Geldratgeber und aktuelle News. Die umfassenden Vergleichstools helfen Ihnen, den richtigen Anbieter in den Bereichen Versicherungen, Krankenkassen, Bankkonten, Karten, Kredite, Hypotheken, Trading und Telekom zu finden.