yoga krankenkassen

Yoga-Kurse: was zahlen Krankenkassen?

Wie beteiligen sich Schweizer Krankenkassen an Yoga-Kursen? Die wichtigsten Informationen im Überblick.

Yoga (oder in eingedeutschter Schreibweise Joga), eine ursprünglich altindisch-philosophische Lehre, ist längst zu einem westlichen Breitensport geworden.

Auch die Schweiz steckt im Yoga-Fieber. Bereits eine Viertel-Million Schweizerinnen und Schweizer sollen Yoga praktizieren. Dabei sind die weiblichen Yoga-Anhängerinnen hierzulande deutlich in der Überzahl.

Yoga als Breitensport

Während es bereits in der indischen Tradition verschiedene Yoga-Schulen mit unterschiedlichen Lehren gab, ist die Vielfalt an westlichen Varianten mittlerweile gross. Häufig wird dabei der sportliche Aspekt stärker als der spirituelle betont. Gebräuchlich für körperorientierte Yoga-Varianten ist der Übergriff Hatha Yoga.

Krankenkassen-Beiträge an Hatha Yoga

Gerade sportbetonte Yoga-Praktiken werden auch von einigen Schweizer Krankenkassen unterstützt. Entschädigt werden allerdings nur anerkannte Yoga-Lehrerinnen und Yoga-Lehrer, zum Beispiel im Rahmen des EMR-Qualitätslabels («ErfahrungsMedizinisches Register»).

Längst nicht alle Krankenkassen zahlen Beiträge an Yoga-Kurse. Wenn sich Krankenkassen an den Yoga-Kosten beteiligen, dann in der Regel im Rahmen einer ambulanten Zusatzversicherung, die Sie separat abschliessen müssen.

Diese Krankenkassen-Zusatzversicherungen zahlen

Zu den Krankenkassen, die sich unter Umständen an Ihren Joga-Kursen beteiligen, gehören Aquilana, Atupri, Concordia, CSS, Innova, KPT / CPT, Provita, ÖKK, Rhenusana, Sanagate, Sodalis, Swica und Visana.

Klären Sie vor Kursbeginn ab, welche Kosten genau gedeckt werden. Häufig werden nur einige Hundert Franken entschädigt, manchmal auch nur ein Prozentsatz der Gesamtkosten.

Beachten Sie auch, dass der Abschluss einer ambulanten Zusatzversicherung sich kaum nur wegen der Yoga-Kostenbeteiligung lohnt.

Ein Kauf einer ambulanten Zusatzversicherung kann sich aber lohnen, wenn Sie weitere Versicherungsleistungen des Pakets in Anspruch nehmen möchten.

Weitere Informationen:
Krankenkassen-Zusatzversicherungen vergleichen

Ihre Moneyland-Redaktion

Über das Moneyland-Magazin

Das Moneyland-Magazin informiert Sie kompetent und unabhängig über eine Vielzahl von Finanz- und Geldthemen. Neben Hintergrundartikeln und Interviews mit Experten finden Sie zahlreiche praktische Geldratgeber.