zeitbanking schweiz
Geld im Alltag

Zeitbörsen und zeitbasierte Währungen in der Schweiz

10. Mai 2023 - Daniel Dreier

Wie funktionieren Zeitbörsen und zeitbasierte Währungen in der Schweiz? Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie im folgenden Ratgeber auf moneyland.ch.

Viele kennen das Sprichwort «Zeit ist Geld», aber nur wenige betrachten Zeit als eine verlässliche Währung. Und noch weniger haben sie bisher so eingesetzt.

Bisher wurde Zeit vor allem auf freiwilliger Basis oder im Sinn gegenseitiger Hilfe unter Freunden oder Nachbarn zur Verfügung gestellt. Doch die heutige Technologie erleichtert auch den Tausch von Zeit. Sogenannte Zeitbörsen oder Zeitbanken ermöglichen es Menschen, ihre Zeit genau und einfach zu erfassen und in eine Zeitwährung umzuwandeln, die sie auf Zeitkonten halten und gegen gewünschte Dienstleistungen oder Güter eintauschen können.

Wie funktionieren Zeitbörsen?

Die Idee hinter Zeitbörsen – manchmal auch Zeitbanken genannt – ist einfach: Eine Person oder ein Verein erbringt eine zeitbasierte Dienstleistung für eine andere Person oder einen anderen Verein. Dabei kann es sich um jede Dienstleistung handeln, die einen zeitlichen Aufwand erfordert, wie zum Beispiel IT-Dienste oder IT-Beratung, Kinderbetreuung, Gartenarbeit, Haareschneiden, Bauarbeiten, Nachhilfeunterricht oder jede andere Tätigkeit, die eine bestimmte Zeit in Anspruch nimmt. Die für eine solche Dienstleistung benötigte Zeit wird in einem Zeitkonto erfasst. Die dort angesammelten Zeiteinheiten können dann verwendet werden, um bei Bedarf zeitbasierte Dienstleistungen von einer anderen Person zu erhalten.

 

Welche Zeitbörsen gibt es in der Schweiz?

Die Schweiz hat eine lange Tradition der sozialen Solidarität und alternativer Währungen. Entsprechend gross ist das Angebot an Zeitbörsen. Allerdings handelt es sich dabei meist um lokale Initiativen, was die Möglichkeiten des Zeittauschs etwas einschränkt. Es gibt jedoch überregionale Netzwerke, die den Transfer von Zeitguthaben zwischen den beteiligten Zeitbanken ermöglichen. Insgesamt nutzen bisher aber nur wenige Schweizerinnen und Schweizer Zeitbörsen.

In diesem Zusammenhang ist auch zu erwähnen, dass einige Zeitbörsen einen Mitgliedsbeitrag erheben. Diese kann jedoch in den meisten Fällen mit Zeit verrechnet werden.

Tabelle 1: Übersicht der Schweizer Zeitbörsen

Zeitbörse Region Informationen Gebühren
Bazore

(bazore.ch)
Bern
  • Physische Formulare
    zur Erfassung von
    Zeitguthaben.
Freiwilliger Beitrag.
give&get

(giveandget.ch)
Zürich
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Negativer Saldo von
    maximal 10 Stunden.
  • Zeitguthaben können auch
    für den Handel mit Waren
    verwendet werden (Preis
    wird vom Verkäufer
    festgelegt).
Einzelperson: CHF 30
plus 1.25 Stunden pro
Jahr.

Familie: CHF 25 plus
1.25 Stunden pro
Person und Jahr.
Luzerner Tauschnetz

(tauschnetz.ch)
Luzern
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Negativer Saldo von
    maximal 20 Stunden.
  • Am Jahresende kann
    ein positiver Saldo
    von maximal 30
    Stunden verbleiben.
CHF 30 plus 2.5
Stunden pro Jahr.

Studierende und
Bezüger von Sozialhilfe
oder
Ergänzungsleistungen:
CHF 20 plus 2.5
Stunden pro Jahr.
SEL de la Grande-Eau

(enlien.ch/selgrandeau)
Aigle (Waadt)
  • Online-Zeiterfassung mit
    der InterSEL-Plattform.
Einzelpersonen:
CHF 20 plus 5 Stunden
pro Jahr.

Paare: CHF 20 pro Paar
plus 5 Stunden pro Jahr
und Mitglied.
SEL'Léman Vevey et environs

(enlien.ch/selleman)
Vevey
  • Online-Zeiterfassung mit
    der InterSEL-Plattform.
Mindestens
5 Stunden pro Jahr und
Mitglied.

Einmalige
Einschreibegebühr
von CHF 10.
Tauschen am Fluss

(tauschenamfluss.ch)
Zürich
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Maximal 30 Stunden
    positiver Saldo.
  • Maximal 30 Stunden
    negativer Saldo.
  • Zeitguthaben können auch
    für den Handel mit Waren
    verwendet werden (Preis
    wird vom Verkäufer
    festgelegt).
Einzelperson/Familie:
CHF 40.

Studierende, AHV/IV-
RentnerInnen,
Kulturlegi-BesitzerInnen,
Arbeitslose: CHF 20.
tauscheria (Zeit-Tausch-Netz
Südbünden)

(tauscheria.ch)
Engadin
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Negativer Saldo von
    maximal 20 Stunden.
  • Zeitguthaben können
    an Dritte verschenkt werden.
CHF 25 pro Jahr.
Tauschkreis Obwalden

(tauschkreisobwalden.ch)
Obwalden
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Zeitguthaben können an
    Dritte verschenkt werden.
  • Zeitguthaben können auch
    für den Handel mit
    Waren verwendet werden
    (Preis wird vom Verkäufer
    festgelegt).
Einzelpersonen:
CHF 25 pro Jahr.

Familien: CHF 35
pro Jahr.

Jugendliche: CHF 5
pro Jahr.
Tuuschnetz Soorsi

(tnsoorsi.ch)
Sursee
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
Keine Angaben.
Verein ZeitTausch Solothurn

(zeittausch.ch)
Solothurn
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Zeitguthaben können auch
    für den Verleih von
    Waren verwendet werden.
CHF 30 pro Jahr.
Zeitbörse Benevol St.Gallen

(zeitboerse.ch)
St. Gallen
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Negativer Saldo von
    maximal 20 Stunden.
  • Zeitguthaben können auch
    für den Handel mit
    Waren verwendet werden
    (Preis wird vom Verkäufer
    festgelegt).
CHF 45 pro Jahr.
Zeit Tausch Markt

(zeittauschmarkt.ch)
Olten
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Negativer Saldo von
    maximal 10 Stunden.
  • Zeitguthaben können auch
    für die Miete oder den
    Kauf von Waren verwendet
    werden.
Keine Gebühren
Ziitbörsa Chur und Umgebung

(ziitboersa.ch)
Chur
  • Zeitguthaben können auch
    für die Miete oder den
    Kauf von Waren verwendet
    werden.
CHF 35 pro Jahr.
Zytbörse Spiez

(zytboerse-spiez.ch)
Spiez
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Unterstützung von
    Nicht-Internet-Nutzern.
  • Negativer Saldo von
    maximal 20 Stunden.
Keine Gebühren
Zytbörse Thun

(zytboerse.ch)
Thun
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Online-Zeiterfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Maximal 50 Stunden positiver
    Saldo am Jahresende.
  • Maximal 10 Stunden negativer
    Saldo am Jahresende.
  • Zeitguthaben können an
    Dritte verschenkt werden.
CHF 30 plus 1,5
Stunden pro Jahr.

 

Zeitbanking als Altersvorsorge

In den letzten Jahren gab es in der Schweiz verschiedene Initiativen mit der Idee, Zeitbanking als Teil der Altersvorsorge zu nutzen. In Anlehnung an das schweizerische Vorsorgesystem mit seinen drei Säulen mit der ersten Säule (Sozialversicherung), der zweiten Säule (berufliche Vorsorge) und der dritten Säule (private Vorsorge) wird Zeitbanking auch als vierte Säule bezeichnet. Das Prinzip solcher Experimente besteht darin, dass junge und erwachsene Personen, die dazu in der Lage sind, Pflegeleistungen für ältere Menschen erbringen, die dafür aufgewendete Zeit auf einem Guthaben ansparen, um sie später im Alter gegen Leistungen einzutauschen.

Allerdings kann die Geschwindigkeit des gesellschaftlichen Wandels für junge Erwachsene ein Risiko darstellen, wenn sie sich ernsthaft darauf verlassen wollen, im Alter Pflegeleistungen zu erhalten. Für diejenigen, die einfach etwas Gutes tun wollen und zumindest die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass es sich im Alter wieder auszahlt, ist die Zeitvorsorge eine interessante Option.

Tabelle 2: Übersicht über Zeitvorsorge-Einrichtungen

Zeitvorsorge Region Informationen Gebühren
KISS

(fondation-kiss.ch)
Deutschschweiz
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Zeitguthaben können an
    Dritte verschenkt werden.
  • Zeitguthaben können auf
    die Stiftung Zeitvorsorge
    übertragen werden.
Einmaliger Kauf von
Anteilen für CHF 100.
Nachbarschaftshilfe
ziit geh - ziit neh

(ziitgeh-ziitneh.ch)
Stettfurt / Thundorf
/Lustdorf (Thurgau)
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
Einzelperson: CHF 30.

Familie: CHF 50.
Stiftung Zeitvorsorge

(zeitvorsorge.ch)
St. Gallen / Rapperswil-Jona
  • Online-Zeiterfassung.
  • Maximal 750 Stunden positiver
    Saldo (1500 Stunden für
    Gemeinschaftskonten).
  • Zeitguthaben können auf
    die Stiftung KISS
    übertragen werden.
Keine Angaben.
Zeitgut Birseck

(zeitgut-birseck.ch)
Münchenstein
(Basel-Landschaft)
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
Einzelperson: CHF 35
(CHF 200 für eine
permanente
Mitgliedschaft).

Familie: CHF 50.
Zeit Werk

(zeitwerk.info)
Wetzikon
  • Online-Zeiterfassung.
  • Zeitguthaben können an
    Dritte verschenkt werden.

CHF 50 pro Jahr.

Zeitgut Bachtel

(zeitgut-bachtel.ch)

Bubikon/Rüti/Wald (Zurich)
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
CHF 10 pro Jahr.
Zeitgut Luzern

(zeitgut-luzern.ch)
Luzern
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Online-Einreichung von
    Stunden.
  • Zeitguthaben können an
    Dritte verschenkt werden.
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
CHF 50 pro Jahr.

Einmaliger Kauf von
Anteilen für CHF 100.
Zeitgut Obwalden

(zeitgut-obwalden.ch)
Obwalden
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Zeitguthaben können an
    Dritte verschenkt werden.
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
Einmaliger Kauf von
Anteilen für CHF 100.
Zeitgut Region Weinfelden

(zeitgut-weinfelden.ch)
Weinfelden (Thurgau)
  • Online-Einreichung von
    Stunden.
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
Einmalige
Anmeldegebühr
von CHF 100.
Zeitgut Toggenburg

(zeitgut-toggenburg.ch)
Toggenburg
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
Einmaliger Kauf von
Aktien für CHF 100.
Zeitgut Uster

(zeitgut-uster.ch)
Uster
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von Zeitguthaben.
  • Online-Einreichung von
    Stunden.
  • Pro Jahr können maximal
    312 Stunden angesammelt
    werden.
  • Haftpflichtversicherung
    vorhanden.
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
Einmaliger Kauf von
Anteilen für CHF 100.
Zeitgut Zürich
Höngg-Wipkingen

(zeitgut-zuerich.ch)
Zürich
  • Physische Formulare zur
    Erfassung von
    Zeitguthaben.
  • Online-Einreichung von
    Stunden.
  • Maximal 750 Stunden
    positiver Saldo.
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
Einmaliger Kauf von
Anteilen für CHF 100.
Zeitgut Regio Sursee

(zeitgut-regiosursee.ch)
Sursee
  • Online-Zeiterfassung.
  • Maximal 750 Stunden
    positiver Saldo.
  • Zeitguthaben können
    an Dritte verschenkt
    werden.
  • Zeitguthaben können
    auf andere
    Zeitgut-Genossenschaften
    übertragen werden.
CHF 50 pro Jahr.

Einmaliger Kauf von
Aktien bei Anmeldung
für CHF 100.

 

Zeitbörsen mit alternativen Währungen

Es gibt auch andere Börsen, die ähnlich wie Zeitbanken funktionieren, aber alternative Währungen für die Erfassung und den Handel von Zeit verwenden. Bei einer typischen Zeitbörse kann Zeit nur gegen eine identische Zeitmenge getauscht werden. Auf einer Plattform, die eine Komplementärwährung verwendet, werden Transaktionen und Kontostände in einer anderen Währung und nicht in Zeit angegeben. Diese Plattformen können jedoch einen bestimmten Preis pro Stunde empfehlen.

Tabelle 3: Schweizer Zeitbörsen mit Komplementärwährungen
Zeitbörse Region Komplementärwährung Informationen Gebühren
Pot d'SEL du Belmont

(potdseldubelmont.ch)
Belmont-Broye
(Freiburg)
Für den Handel wird
die Währung Grain
verwendet (1 Grain
entspricht 3 Minuten).
Keine Informationen. Keine Angaben.
SEL de la Côte

(enlien.ch/seldelacote)
Begnins
(Waadt)
Für den Handel wird
die Währung Grain
verwendet (1 Grain
entspricht 1 Minute).
  • Online-Erfassung mit
    der Plattform
    InterSEL.
  • Positiver Saldo von
    maximal 1000
    Grain-Einheiten.
  • Negativer Saldo von
    maximal 1000
    Grain-Einheiten.
  • Grain-Einheiten
    können auch für
    den Handel mit
    Waren verwendet
    werden (Preis
    wird vom Verkäufer
    festgelegt).
Keine Angaben.
SEL de la vallée
de la Jogne

(seljogne.ch)
Charmey
(Freiburg)
Exchange-Währung (1
Transaktion entspricht
1 Exchange).
Keine Angaben. Keine Angaben.
SEL des Dranses

(enlien.ch/seldesdranses/)
Martigny Die Währung Perle wird für
den Handel verwendet (1
Perle entspricht 3 Minuten).
  • Online-Erfassung mit
    der Plattform InterSEL.
  • Maximal 500
    Perle-Einheiten
    positiver Saldo.
  • Max. 500
    Perle-Einheiten
    negativer Saldo.
  • Perle-Einheiten können
    auch für den Handel
    mit Waren verwendet
    werden (Preis wird
    vom Verkäufer
    festgelegt).
20 Perle-Einheiten
pro Jahr. 
Einmalige
Einschreibegebühr
von CHF 20.
SEL du Lac

(seldulac.ch)
Genf Für den Handel wird die
Währung Grain verwendet.
  • Online-Erfassung mit
    der Plattform Community
    Forge.<
  • Maximal 500
    Grain-Einheiten
    positiver Saldo.
  • Maximal 500
    Grain-Einheiten
    negativer Saldo.
  • Grain-Einheiten
    können auch für
    den Handel
    mit Waren verwendet
    werden (Preis wird vom
    Verkäufer festgelegt).
CHF 10 pro Jahr.
SEL
Franches-Montagnes

(sel-fm.ch)
Franches-Montagnes
(Jura)
Für den Handel wird
die Währung Pive
verwendet (1 Einheit
entspricht 3 Minuten).
  • Online-Erfassung mit
    der Plattform Community
    Forge.
  • Maximal 1000
    Pive-Einheiten
    negativer Saldo.
CHF 10 pro Jahr
(Einzelperson oder
Familie).
SEL
La Chaux-De-Fonds

(sel-la-chaux-de-fonds.ch)
La Chaux-de-Fonds Die Währung Picaillons
wird für den Handel
verwendet (1 Einheit
entspricht 2,4 Minuten)
Keine Angaben. Keine Angaben.
SEL Région
Delémont

(sel-delemont.
communityforge.net)
Delémont Die Währung Pépite
wird für den Handel
verwendet (1 Einheit
entspricht 3 Minuten).
  • Online-Erfassung mit
    der Plattform Community
    Forge.
  • Maximal 600
    Pépite-Einheiten
    negativer Saldo.
CHF 15 pro Jahr
(Einzelperson oder
Familie).
SEL Sarine

(selsarine.ch)
Freiburg Für den Handel wird
die Währung Grain
verwendet (1 Grain
entspricht 3 Minuten).
  • Online-Erfassung mit
    der Plattform InterSEL.
  • Maximal 500
    Grain-Einheiten
    positiver Saldo.
  • Maximal 500
    Grain-Einheiten
    negativer Saldo.
  • Grain-Einheiten können
    auch für den Handel
    mit Waren verwendet
    werden (Preis wird
    vom Verkäufer
    festgelegt).
CHF 10 pro Jahr.
SEL Vaudrusien

(sel-vaudrusien.ch)
Neuenburg Für den Handel wird
die Währung Batz
verwendet (1 Einheit
entspricht 2,4 Minuten).
  • Physische Formulare
    für die Erfassung von
    Zeitguthaben.
  • Maximal 8000
    Batz-Einheiten
    positiver Saldo.
  • Maximal 1000
    Batz-Einheiten
    negativer Saldo.
40 Batz-Einheiten plus
CHF 15 pro Jahr.
Talent Schweiz

(talent.ch)
Deutschschweiz Für den Handel wird
die Währung Talent
verwendet. Empfohlen:
30 Talent-Einheiten
pro Stunde.
  • Online-Erfassung mit
    der Cyclos-Plattform.
  • Maximal 500
    Talent-Einheiten
    negativer Saldo.
  • 0.5% Negativzinsen auf
    die ersten 1000
    Talent-Einheiten
    des Kontosaldos.
Freiwilliger Beitrag
(empfohlen CHF 30
pro Jahr)
Tauschring
Fördertaler

(foerdertaler.ch)
Bözen
(Aargau)
Für den Handel wird
die Währung Fördertaler
verwendet. Empfohlen:
30 Fördertaler-Einheiten
pro Stunde.
Keine Angaben. Keine Angaben.
UnyverSEL

(unyversel.ch)
Yverdon Für den Handel wird
die Währung Pesta
verwendet (1 Pesta
entspricht 1 Minute)
  • Online-Erfassung mit
    der Plattform InterSEL.
  • Maximal 1500
    Pesta-Einheiten
    positiver Saldo.
  • Maximal 1500
    Pesta-Einheiten
    negativer Saldo.
  • Pesta-Einheiten können
    auch für den Handel
    mit Waren verwendet
    werden (Preis wird vom
    Verkäufer festgelegt).
75 Pesta-Einheiten
pro Jahr.

Einmalige
Einschreibegebühr
von CHF 25.

 

Lässt sich mit Zeitbörsen Geld sparen?

Die meisten Zeitbanken behandeln Zeit auf die gleiche Weise, unabhängig von der Art der erbrachten Dienstleistung. Wenn Ihre Dienstleistung einen hohen Geldwert hat und Sie die Möglichkeit haben, sie gegen Geld statt gegen Zeit einzutauschen, werden Sie wahrscheinlich mehr verdienen, wenn Sie Ihre Zeit gegen Bezahlung zur Verfügung stellen. Wenn Sie aber neben Ihrer Arbeit genügend Zeit haben, die Sie gegen Waren oder Dienstleistungen eintauschen möchten, für die Sie sonst bezahlen müssten, dann können Sie mit Zeitbanking auch Geld sparen.

Wenn Sie kontaktfreudig sind und gerne Leute treffen, werden Sie die sozialen Möglichkeiten einer Zeitbank womöglich schätzen. Die meisten Schweizer Zeitbanken funktionieren wie Vereine und organisieren regelmässige Treffen ihrer Mitglieder. Durch den Tausch von Dienstleistungen können neue Kontakte geknüpft werden. Zeitbanken sind auch eine gute Möglichkeit, den persönlichen Freundeskreis mit neuen Bekanntschaften zu erweitern.

Weitere Informationen:
Sharing Economy: So sparen Sie Geld und vermeiden unnötigen Abfall
Immobilien-Crowdfunding in der Schweiz
Secondhand in der Schweiz: Die 9 besten Verkaufstipps
Pay What You Want - eine erfolgreiche Strategie?
Bankkonten der Schweiz im Vergleich
Bitcoin in der Schweiz kaufen und ausgeben

Jetzt gratis anfordern

Günstige Bankkonten mit Karte

Kostenloses Bankkonto

Yuh

  • Keine Konto-Gebühren

  • Bankpartner: Swissquote & Postfinance

  • CHF 20 Trading-Credit mit Code «YUHMONEYLAND»

Schweizer Digitalbank

Alpian

  • Multiwährungskonto mit Visa-Karte (CHF, EUR, USD, GBP)

  • Günstige Fremdwährungskurse

  • CHF 100 Willkommensbonus

Online-Privatkonto

UBS key4

  • 50 KeyClub-Punkte als Willkommensgeschenk

  • Online-Privatkonto mit Debitkarte

Schweizer Bankpakete im Vergleich

Finden Sie jetzt das günstigste Bankangebot

Jetzt vergleichen
Trading-Plattformen

Günstige Schweizer Broker

Schweizer Broker

Saxo Bank Schweiz

  • Schweizer Online-Bank

  • Günstiger Aktienhandel

  • Hohe Kontozinsen

Schweizer Broker

Cornèrtrader

  • Schweizer Online-Bank

  • Keine Depotgebühren für Aktien

  • Gratis Research und Trading-Signale

Jetzt gratis anfordern

Führende Kreditkarten

Gratis-Kreditkarte

Swisscard Cashback Cards Amex

  • Ohne Jahresgebühren

  • Kartenduo Amex & Visa/Mastercard

  • Mit Cashback

Gratis-Kreditkarte

Migros Cumulus Kreditkarte Visa

  • Ohne Jahresgebühren

  • Mit Cumulus-Punkten

  • Ohne Fremdwährungsgebühren

Redaktor Daniel Dreier
Daniel Dreier ist Redaktor und Experte für Geldthemen bei moneyland.ch.
Kostenlos anmelden

Newsletter

Jetzt gratis anmelden
Mehr als 3 Millionen analysierte Daten

Alle Vergleiche auf einen Blick

Jetzt kostenlos vergleichen