schweizer-indizes
Anlegen & Vorsorge

Schweizer Aktienindizes im Vergleich

16. April 2024 - Dan Urner

Wer in Schweizer Aktien investieren will, hat die Qual der Wahl. Der Ratgeber von moneyland.ch vergleicht für Sie die wichtigsten Schweizer Aktienindizes und gibt Ihnen wertvolle Tipps.

Viele Indizes haben zum Ziel, den Schweizer Aktienmarkt ganz oder in Teilen zu repräsentieren. Dieser Ratgeber von moneyland.ch stellt Ihnen die wichtigsten Schweizer Börsenbarometer vor.

Welche Aktienindizes bilden den Schweizer Markt ab?

Es gibt zahlreiche Indizes, die den Schweizer Aktienmarkt ganz oder teilweise abbilden. Am bekanntesten sind der SMI und der SPI. Hier sind die wichtigsten Aktienindizes:

  • Der MSCI Switzerland, der vom US-Finanzunternehmen MSCI herausgegeben wird, umfasst die 45 grössten an der Schweizer Börse (SIX) primärkotierten Unternehmen. Der Index sieht sich als Benchmark für Large- und Mid-Cap-Werte im Schweizer Aktienmarkt. Gewichtet werden die MSCI-Switzerland-Aktien nach der sogenannten Freefloat-Marktkapitalisierung, also der Marktkapitalisierung der an der Börse gehandelten Aktien (Streubesitz). Der MSCI Switzerland existiert in einer alternativen Version, dem MSCI Switzerland 20/35: Bei diesem wird das Indexgewicht des grössten Unternehmens des Index auf 35 Prozent beschränkt, jenes der anderen Unternehmen auf maximal je 20 Prozent. Da die Gewichtungen sämtlicher Unternehmen unterhalb dieser jeweiligen Schwellenwerte liegen, unterscheiden sich die beiden Varianten de facto allerdings nicht voneinander (Stand April 2024).
  • Der Solactive Swiss Large Cap Index setzt sich aus den 20 grössten Schweizer Aktien zusammen. Er wird vom deutschen Finanzanbieter Solactive herausgegeben. Die Auswahl und Gewichtung richtet sich nach der Freefloat-Marktkapitalisierung.
  • Der Swiss Leader Index (SLI) besteht aus den 30 grössten Schweizer Aktien, also den 20 Aktien des SMI und den zehn grössten Werten des SMIM. Das Gewicht der vier grössten Aktien wird auf maximal je neun Prozent limitiert, die anderen Titel machen höchstens je 4.5 Prozent des Index aus. Aktien können die Grenzwerte zeitweilig überschreiten, die Gewichtungen werden aber regelmässig angepasst. Dies macht aus dem SLI ein Gegenentwurf zum bekannteren SMI, der sich durch eine hohe Konzentration auszeichnet: Im SMI kommen die fünf grössten Indexbestandteile zusammen bereits auf über 70 Prozent.
  • Der Swiss Market Index (SMI) gilt als Schweizer Leitindex. In ihm sind die 20 (gemäss Freefloat-Marktkapitalisierung) grössten an der SIX primärkotierten Unternehmen enthalten, wobei das Gewicht jedes Titels auf 18 Prozent begrenzt wird. Weitere Informationen finden Sie im Ratgeber von moneyland.ch über Investitionen in den SMI.
  • Der Swiss Market Index Mid (SMIM) setzt sich aus den 30 grössten Schweizer Mid-Caps zusammen, also den grössten 30 Titeln mit mittlerer Marktkapitalisierung. Die grössten Schweizer Aktien sind nicht enthalten. Das Selektions- und Gewichtungskriterium ist die Marktkapitalisierung im Streubesitz. Durch seinen Fokus auf mittelgrosse Unternehmen liegt sein Anteil an der Marktkapitalisierung des Schweizer Aktienmarktes nur bei rund zwölf Prozent.
  • Der Swiss Performance Index (SPI) ist der nach dem SMI zweitbekannteste Schweizer Aktienindex. Er umfasst über 200 Unternehmen, darunter die 20 SMI-Unternehmen und repräsentiert über 99 Prozent der Freefloat-Marktkapitalisierung. Ausführliche Informationen erhalten Sie im Ratgeber über Investitionen in den SPI. Zur SPI-Indexfamilie gehören weitere Subindizes: Der SPI 20 enthält die 20 am höchsten gewichteten Aktien des SPI, hat im Gegensatz zum SMI aber keine Kappungsgrenze, also keine Beschränkung der Gewichtung von einzelnen Titeln. Der SPI Extra schliesst die 20 grössten Unternehmen hingegen explizit aus und konzentriert sich auf Titel mit kleinerer und mittlerer Marktkapitalisierung. Mehr zum SPI Extra erfahren Sie im Ratgeber zum SPI. Der SPI Mid enthält die 80 grössten Mid-Cap-Aktien des SPI. Der SPI Select Dividend 20 legt den Fokus auf Dividendentitel: In ihm sind die 20 Aktien mit der höchsten prozentualen Dividendenrendite enthalten. Im UBS 100 sind die 100 grössten Aktien des SPI enthalten.

Tabelle 1: Die wichtigsten Schweizer Indizes in der Übersicht (nach Anteil an der Marktkapitalisierung sortiert)

Index Anzahl
Aktien
Anteil Schweizer
Marktkapitalisierung (Freefloat)
Aktie mit grösstem Gewicht
SPI 212 99% Nestlé (16.16%)
UBS 100 100 98% Nestlé (16.45%)
MSCI Switzerland 45 85% Nestlé (17.91%)
MSCI Switzerland 20/35 45 85% Nestlé (17.91%)
SPI 20 20 85% Nestlé (20.14%)
SMI 20 76% Novartis (16.34%)
SLI 30 52% Richemont (9.51%)
SPI Extra 192 19% Straumann (5.27%)
SPI Select Dividend 20 20 18% Novartis (15.47%)
SMIM 30 12% Straumann (8.27%)
Solactive Swiss Large Cap Index 20 keine Angabe Nestlé (20.43%)
SPI Mid 80 keine Angabe Lindt & Sprüngli (8.13%)*

Daten gemäss Anbietern. Stand: 12.04.2024. *Gemäss Factsheet des UBS ETF (CH) SPI Mid (CHF) A-dis (Stand der Daten: Februar 2024).

Die in der Tabelle angegebenen Indizes werden in der Regel sowohl als Kurs- als auch als Performance-Index berechnet. Bei Kursindizes fliessen ausgeschüttete Dividenden nicht in die Wertentwicklung ein – im Unterschied zu Performance-Indizes. Mit Ausnahme des MSCI Switzerland und des Solactive Swiss Large Cap Index werden alle genannten Indizes von der SIX herausgegeben.

 

 

Wie kann ich in Schweizer Aktienindizes investieren?

In Schweizer Aktienindizes zu investieren, ist vergleichsweise unkompliziert. Die einfachsten – und finanziell sinnvollsten – Möglichkeiten stellen sogenannte Exchange Traded Funds (ETF) sowie Indexfonds dar. Bei beiden handelt es sich in aller Regel um passiv verwaltete Fonds, die die Zusammensetzung der Indizes möglichst genau nachbilden. Der zentrale Unterschied: Indexfonds werden im Gegensatz zu ETF nicht börsengehandelt. 

Um ETF zu kaufen, benötigen Sie lediglich ein Wertschriftendepot bei einem Broker. Alternativ können Sie auch über die Neobanken Yuh und Neon in ETF investieren. Beachten Sie allerdings: Bei Yuh und Neon ist die Auswahl an ETF und Aktien eingeschränkt.

Daneben können Sie auch über einzelne Aktien, Tracker-Zertifikate oder aktive Investmentfonds in Schweizer Aktienindizes investieren.

Welche ETF gibt es auf Schweizer Indizes?

Anlegerinnen und Anlegern aus der Schweiz stehen zahlreiche ETF auf Schweizer Aktienindizes offen.

Tabelle 2: Ausgewählte ETF auf Schweizer Aktienindizes

ETF Fondsdomizil TER Ertragsverwendung Replikation
MSCI Switzerland
UBS ETF (CH) MSCI Switzerland (CHF) A-dis
(ISIN: CH0226274246)
Schweiz 0.20% ausschüttend physisch
Amundi MSCI Switzerland UCITS ETF CHF
(ISIN: LU1681044993)
Luxemburg 0.25% thesaurierend synthetisch (Swap-basiert)
Amundi MSCI Switzerland UCITS ETF EUR
(ISIN: LU1681044720)
Luxemburg 0.25% thesaurierend synthetisch (Swap-basiert)
MSCI Switzerland 20/35
UBS ETF (LU) MSCI Switzerland
20/35 UCITS ETF (CHF) A-acc
(ISIN: LU0977261329)
Luxemburg 0.20% thesaurierend physisch
UBS ETF (LU) MSCI Switzerland
20/35 UCITS ETF (CHF) A-dis
(ISIN: LU0979892907)
Luxemburg 0.20% ausschüttend physisch
UBS ETF (LU) MSCI Switzerland
20/35 UCITS ETF (CHF) A-UKdis
(ISIN: LU1107560036)
Luxemburg 0.20% ausschüttend physisch
Solactive Swiss Large Cap Index
Xtrackers Swiss Large Cap UCITS ETF 1C
(ISIN: LU0943504760)
Luxemburg 0.30% thesaurierend physisch
Xtrackers Swiss Large Cap UCITS ETF 1D
(ISIN: LU0274221281)
Luxemburg 0.30% ausschüttend physisch
SLI
UBS ETF (CH) SLI (CHF) A-dis
(ISIN: CH0032912732)
Schweiz 0.20% ausschüttend physisch
Xtrackers SLI UCITS ETF 1D
(ISIN: LU0322248146)
Luxemburg 0.25% ausschüttend physisch
iShares SLI ETF (CH)
(ISIN: CH0031768937)
Schweiz 0.35% ausschüttend physisch
SMI
UBS ETF (CH) SMI (CHF) A-dis
(ISIN: CH0017142719)
Schweiz 0.20% ausschüttend physisch
Xtrackers SLI UCITS ETF 1D
(ISIN: LU0322248146)
Luxemburg 0.25% ausschüttend physisch
iShares SMI (CH)
(ISIN: CH0008899764)
Schweiz 0.35% ausschüttend physisch
iShares SLI UCITS ETF (DE)
(ISIN: DE0005933964)
Deutschland 0.51% ausschüttend physisch
SMIM
UBS ETF (CH) SMIM (CHF) A-dis
(ISIN: CH0111762537)
Schweiz 0.25% ausschüttend physisch
iShares SMIM ETF (CH)
(ISIN: CH0019852802)
Schweiz 0.45% ausschüttend physisch
SPI
iShares Core SPI ETF (CH)
(ISIN: CH0237935652)
Schweiz 0.10% ausschüttend physisch
UBS ETF (CH) SPI (CHF) A-dis
(ISIN: CH0131872431)
Schweiz 0.15% ausschüttend physisch
SPI Mid
UBS ETF (CH) SPI Mid (CHF) A-dis
(ISIN: CH0130595124)
Schweiz 0.25% ausschüttend physisch
SPI Select Dividend 20
iShares Swiss Dividend (CH)
(ISIN: CH0237935637)
Schweiz 0.15% ausschüttend physisch

Stand: 12.04.2024.

Gut zu wissen: Bei Investitionen in Schweizer Aktien ist es ratsam, ETF mit Fondsdomizil Schweiz vorzuziehen. Nur dann ist gewährleistet, dass Sie die von den Bruttodividenden abgezogene Verrechnungssteuer vollumfänglich zurückfordern können.

Welche Gebühren fallen bei ETF an?

Die Gebühren für ETF werden als Total Expense Ratio (TER) ausgewiesen. Darüber hinaus gibt es aber weitere Kosten zu beachten, die von Ihrem Broker abhängen: Transaktionsgebühren, sogenannte Courtagen, sowie Depotgebühren. Unabhängig vom Trading-Anbieter fallen beim Handel mit ETF die eidgenössischen Umsatzangaben an.

Welche Indexfonds gibt es auf Schweizer Indizes?

Auf die von SIX herausgegebenen Indizes gibt es zahlreiche Indexfonds, die Sie bei den Fondsanbietern selbst kaufen können. Alle aufgeführten Fonds sind in der Schweiz domiziliert.

Tabelle 3: Ausgewählte Indexfonds auf Schweizer Aktienindizes

Indexfonds TER Ertragsverwendung Replikation
SLI
UBS (CH) Investment Fund - Equities
Switzerland Passive Leader (W)
(ISIN: CH0389550945)
0.17% thesaurierend physisch
SMI
iShares SMI Equity Index Fund
(ISIN: CH0342181796)
0.13% thesaurierend physisch
CSIF (CH) Equity Switzerland
Large Cap Blue FB
(ISIN: CH0214404714)
0.165% thesaurierend physisch
SPI
iShares SPI Equity Index Fund (CH)
(ISIN: CH0342181622)
0.13% thesaurierend physisch
Swisscanto (CH) Index Equity Fund
Switzerland Total (I) CHF
(ISIN: CH0315622990 )
0.15% ausschüttend optimiertes Sampling
CSIF (CH) Equity Switzerland
Total Market Blue FB
(ISIN: CH0190771862)
0.161% thesaurierend physisch
UBS (CH) Investment Fund - Equities
Switzerland Passive All W Fonds
(ISIN: CH0356569118)
0.17% thesaurierend optimiertes Sampling
Swisscanto (CH) Index Equity
Fund Switzerland Total (II)
(ISIN: CH0025417491)
0.19% ausschüttend optimiertes Sampling
LLB Aktien Schweiz Passiv (CHF) (P) (LLB)
(ISIN: CH0421963825)
0.23% thesaurierend optimiertes Sampling
Pictet CH-Swiss Market Tracker
(ISIN: CH0010396734)
0.37% ausschüttend optimiertes Sampling
SPI Extra
CSIF (CH) Equity Switzerland
Small & Mid Cap (FA)
(ISIN: CH0222624659)
0.1819% thesaurierend physisch
Swisscanto (CH) Index Equity Fund
Small & Mid Caps Switzerland CHF
(ISIN: CH0315622966)
0.30% ausschüttend optimiertes Sampling
SPI 20
Swisscanto (CH) Index Equity Fund
Large Caps Switzerland CHF
(ISIN: CH0215804680)
0.14% ausschüttend physisch
UBS (CH) Investment Fund - Equities
Switzerland Passive Large I
(ISIN: CH0356569118)
0.17% thesaurierend physisch

Daten gemäss Anbietern. Stand: 12.04.2024.

Wie performen Schweizer Aktienindizes?

Der SPI Extra geht aus einem Renditevergleich ausgewählter Schweizer Kursindizes über zehn Jahre als Sieger hervor (siehe Tabelle 4). Vergleicht man die Performance-Indizes miteinander – berücksichtigt man also die ausgeschütteten Dividenden –, liegt allerdings der SLI in Führung.

Tabelle 4: Renditevergleich ausgewählter Schweizer Indizes

Index Zehn-Jahres-Performance
(2014-2024) ohne Dividenden
Zehn-Jahres-Performance
(2014-2024) mit Dividenden
SLI 47.68% 100.23%
SPI Extra 57.39% 98.68%
SMIM 56.79% 97.33%
SMI 38.16% 89.54%
SPI 39.66% 87.28%
MSCI Switzerland 36.35% keine Angabe

Datenquellen: SIX/investing.com, Daten auf Basis des jeweiligen Kurs- und Performance-Index ohne Berücksichtigung der Inflation und allfälliger Gebühren. Als Grundlage der Daten wurden die Stichtage 11.04.2014 und 11.04.2024 verwendet. 

Zu beachten ist, dass ein anderer Vergleichszeitraum abweichende Resultate zur Folge haben kann. Zudem gilt: Die vergangene Performance ist kein Indikator für die künftige Kursentwicklung. Die Rendite von Wertschriften hängt von vielen Faktoren ab und lässt sich nie voraussagen. Bei Investitionen in den Aktienmarkt sind theoretisch zu jedem Zeitpunkt herbe Verluste möglich. Mit nur wenigen Einzelaktien gehen Sie ein deutlich höheres Verlustrisiko ein als mit einem diversifizierten ETF-Portfolio.

Was gilt es bei der Index-Auswahl zu beachten?

Für welchen Index oder welche Indizes Sie sich als Anlegerin oder Anleger entscheiden sollten, lässt sich nicht pauschal beantworten. Dies hängt primär davon ab, in welche Aktien Sie investieren und welche Anlagestrategie Sie fahren möchten. 

Aus Gründen der Diversifikation kann es sinnvoll sein, einen Index, der vor allem grosse Schweizer Unternehmen enthält, mit einem Index zu ergänzen, der sich auf Unternehmen mit kleinerer Marktkapitalisierung konzentriert. Diese Titel sind nämlich häufig untervertreten. Die meisten Indizes, etwa der SMI, der SPI und der MSCI Switzerland,  werden von den grössten Schweizer Titeln wie Nestlé, Novartis und Roche dominiert. Beispiele für Schweizer Aktienindizes, in denen kleineren Unternehmen einen grösseren Raum einnehmen, sind der SMIM, der SPI Extra und der SPI Mid. Der Renditevergleich (Tabelle 4) zeigt zudem, dass auf kleinere Titel spezialisierte Indizes über einen Zeitraum von zehn Jahren die beste Rendite erzielt haben.

Haben Sie sich für einen oder mehrere Indizes entschieden, gilt es im nächsten Schritt, den passenden ETF oder den passenden Indexfonds auszuwählen. Die ETF-Checkliste von moneyland.ch gibt Ihnen dazu wertvolle Tipps.

Hinweis: Der Artikel ist keine Anlageberatung und dient lediglich der Information.

Mehr zu diesem Thema:
Schweizer Broker-Vergleich
Geld anlegen in der Schweiz
Investieren in den SMI
Investieren in den SPI

Redaktor Dan Urner
Dan Urner ist Redaktor bei moneyland.ch.
Online-Trading-Broker im Vergleich

Finden Sie jetzt den günstigsten Online-Broker

Jetzt gratis vergleichen
Trading-Plattformen

Günstige Schweizer Broker

Schweizer Broker

Saxo Bank Schweiz

  • Schweizer Online-Bank

  • Günstiger Aktienhandel

  • Hohe Kontozinsen

Schweizer Broker

Cornèrtrader

  • Schweizer Online-Bank

  • Keine Depotgebühren für Aktien

  • Gratis Research und Trading-Signale

Jetzt unverbindlich anfragen

Auswahl an digitalen Vermögensverwaltern

Robo Advisor

True Wealth

  • BLKB ist Partner und Depotbank

  • Pauschalgebühr: 0.5% bis zu 0.25%

  • Kostenloses Demokonto

Robo Advisor

Clevercircles

  • Digitaler Vermögensverwalter

  • Ein Angebot der Bank CIC

  • Kostenloses Test-Konto

Digitaler Vermögensverwalter

Selma

  • Mit digitaler Finanz-Assistentin

  • Kostenloser Anlage-Vorschlag

  • Gratis-Demokonto

Jetzt unverbindlich anfragen

Schweizer Vermögensverwalter

Digitales Private Banking

volt by Vontobel

  • Zugang zu Anlage-Experten von Vontobel

  • Individuell wählbare Investmentprodukte

  • Unverbindlich informieren

Robo Advisor

Bank CIC cleverinvest

  • Digitaler Vermögensverwalter

  • Pauschalgebühr von 0.5%

  • Bereits ab CHF 1000

Online-Vermögensverwaltung

Postfinance E-Vermögensverwaltung

  • Digitale Vermögensverwaltung

  • Ab CHF 5000

  • Direkte Eröffnung möglich

Kostenlos anmelden

Newsletter

Jetzt gratis anmelden
Mehr als 3 Millionen analysierte Daten

Alle Vergleiche auf einen Blick

Jetzt kostenlos vergleichen