Migros Bank

Migros Bank Libor-Hypothek

Allgemeine Information:
Keine Angaben.
Unverbindliche Richtzinsen (in %):
Libor-Hypothek 1 Monat:
0.8%
Libor-Hypothek 3 Monate:
0.8%
Libor-Hypothek 6 Monate:
0.8%
Libor-Hypothek 12 Monate:
0.8%
Zuletzt aktualisiert:
16.10.2019
Minimalbetrag:
CHF 100'000
Maximalbetrag:
Keine Angaben.
Immobilien-Objekte:
Hauptwohnsitz, Zweitwohnsitz, Ferienobjekt, Renditeobjekt, Gewerbeobjekt
Finanzierungsarten:
Neuhypothek, Ablösung, Erstrangige Hypothek, Zweitrangige Hypothek, Zinsabsicherung, Direkte Amortisation, Indirekte Amortisation
Konditionen und Kosten:

Der Zinssatz ist abhängig vom gewählten Libor: 1, 3, 6 oder 12 Monate und ändert jeweils alle 1, 3, 6 oder 12 Monate.

Belehnung:
Die Belehnung darf maximal 80% des Marktwerts oder Kaufpreises einer selbstbewohnten Immobilie betragen. Dabei können auch Vorsorgegelder der 3. Säule als Eigenmittel eingesetzt werden. Gelder aus der zweiten Säule dürfen maximal 10 Prozent des Belehnungswerts betragen.
Tragbarkeit:
Die Belastung für Zins-, Amortisations- und Nebenkosten sollte maximal 35% des Einkommens betragen.
2. Hypothek:
Eine zweitrangige Hypothek ist möglich.
Kündigungsfrist:

Die Laufzeit beträgt 3 Jahre. Eine Kündigung ist während der vereinbarten Vertragslaufzeit nicht ohne Strafgebühren möglich.

Amortisation:
Die 1. Hypothek ist nicht amortisationspflichtig. Im Fall von selbstbenutztem Wohneigentum muss die 2. Hypothek innert maximal 15 Jahren (bis zur Pensionierung) amortisiert werden.
Eine direkte Amortisation ist möglich.
Eine indirekte Amortisation ist möglich, zum Beispiel über ein Säule-3a-Konto.
Häufigkeit Zinsbelastung:

Abhängig vom Libor: monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich.

Facts

Gründungsjahr
1958
Mitarbeiterzahl
1319
Sprachen
Deutsch, Französisch, Italienisch
Standorte
Zürich, diverse weitere Standorte